Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
AndreasF
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 8. Feb 2007, 17:18

Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von AndreasF »

hallo liebe freunde,
mein system: Suse Linux 11.0 64 bit (x86_64)
der scanner Epson DX4400 All in One
Treiber :iscan-2.10.0-1.c2.i386.rpm

ich hoffe das ihr mir hier auch ein bischen helfen könnt.
ich habe einen Epson DX4400 All in One Drucker/scanner
der Drucker gehr mitlerweile dank eurer tollen unterstützung nur mein scanner macht nicht das was ich will
also ich habe schon Iscan von der Epson Treiberseite geladen und installiert.
beim einrichten in init 5, über Yast ging erstmal garnix d.h. ich habe den scanner über die konsolle und yast konfigurieren wollen
jedoch meldet der treiber von iscan das er nur mit fehlern arbeiten würde
hat von euch einer eine Idee wie ich an einen 64 bit treiber für mein skanner komme??

hier die Angeschloßenen USB Geräte die Linux erkant hat:
Bus 002 Device 002: ID 0766:0012 Jess-Link Products Co., Ltd
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 005: ID 045e:0023 Microsoft Corp. Trackball Optical
Bus 001 Device 004: ID 413c:2010 Dell Computer Corp.
Bus 001 Device 003: ID 04b8:083f Seiko Epson Corp. Stylus DX4450
Bus 001 Device 002: ID 413c:1003 Dell Computer Corp.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub

wäre toll wenn ihr mir da helfen könntet

gruß Andreas
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von lOtz1009 »

So wie ich das sehe laufen die Treiber nur mit 32Bit.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
AndreasF
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 8. Feb 2007, 17:18

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von AndreasF »

lOtz hat geschrieben:So wie ich das sehe laufen die Treiber nur mit 32Bit.

Ja das habe ich mir gedacht hast du vieleicht eine idee wie ich an einen 64bit treiber komme
oder anderweitige lösungsvorschläge??

mfg Andreas
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von lOtz1009 »

Sollte es wirklich keine 64Bit-Treiber geben, dann stell doch dein Linux auf 32Bit um. Großartige Vorteile hast du durch die 64Bit jedenfalls nicht.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von Geier0815 »

Ganz im Zweifel bleiben dir noch die Möglichkeiten ein fake-root mittels chroot zu erstellen oder Du setzt eine virtuelle Maschine auf. Beides nicht wirklich schön um "nur" zu scannen, aber erstmal ein Notbehelf.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
AndreasF
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 8. Feb 2007, 17:18

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von AndreasF »

lOtz hat geschrieben:Sollte es wirklich keine 64Bit-Treiber geben, dann stell doch dein Linux auf 32Bit um. Großartige Vorteile hast du durch die 64Bit jedenfalls nicht.
okay danke ich denke ich werde bei 64 bit bleiben
wenn du mal was wegen 64 bit treibern sehen soltest sag einfach bescheid

danke mfg andreas
AndreasF
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 8. Feb 2007, 17:18

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von AndreasF »

Geier0815 hat geschrieben:Ganz im Zweifel bleiben dir noch die Möglichkeiten ein fake-root mittels chroot zu erstellen oder Du setzt eine virtuelle Maschine auf. Beides nicht wirklich schön um "nur" zu scannen, aber erstmal ein Notbehelf.
ja hört sich spanend an aber was bedeutet das alles???
mfg andeas
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von Geier0815 »

Befrage mal wikipedia nach chroot oder eben auch Virtualisierung, da findest Du genug Antwort. Wenn sich daraus noch weitere Fragen ergeben, frag wieder nach.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
AndreasF
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 8. Feb 2007, 17:18

Re: Epson All in One Scanner läuft nur bedingt unter suse 11.0

Beitrag von AndreasF »

Geier0815 hat geschrieben:Befrage mal wikipedia nach chroot oder eben auch Virtualisierung, da findest Du genug Antwort. Wenn sich daraus noch weitere Fragen ergeben, frag wieder nach.
okay danke erstmal, mal sehen was ich finde
mfg andreas
Antworten