Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Zugriff auf Audio-CD

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Altrocker
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 25. Dez 2006, 11:20

[gelöst] Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Altrocker »

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage:
Wie kann ich unter Opensuse 11.0 auf eine Audio-CD zugreifen, sodass ich den "Inhalt" via Konsole oder Dateimanager lesen oder extrahieren kann? Daten-CDs werden automatisch unter /media gemountet. Bis suse 10.3 denke ich, ging das auch mit Audio-CDs.
Programme wie Amarok oder k3b können immer noch auf die Audio-CD zugreifen. Nur ich weiß nicht, "wo" ich diese auf der Konsole oder mit "isomaster" finde.

Hat jemand eine zündende Idee?

Viele Grüße

Anne
Zuletzt geändert von Altrocker am 29. Jan 2009, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von revealed »

Hi!

probier mal:

Code: Alles auswählen

hwinfo --cdrom
Bei mir ist das DvD Laufwerk /dev/sr0

Gruß,

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3403
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von abgdf »

Sehr bequem ist "grip".

Auf der Konsole: "cdda2wav" und "cdparanoia".
Altrocker
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 25. Dez 2006, 11:20

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Altrocker »

Hallo und danke für die Antworten.

hwinfo --cdrom sagt folgendes:
anne:~ # hwinfo --cdrom
24: SCSI 01.0: 10602 CD-ROM (DVD)
[Created at block.238]
UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/storage_model_DVD_ROM_PX_130A
Unique ID: nOPI.LLfWiHMhJMC
Parent ID: kEn8.7RRFzodgxD9
SysFS ID: /class/block/sr1
SysFS BusID: 0:0:1:0
SysFS Device Link: /devices/pci0000:00/0000:00:1c.4/0000:03:00.1/host0/target0:0:1/0:0:1:0
Hardware Class: cdrom
Model: "PLEXTOR DVD-ROM PX-130A"
Vendor: "PLEXTOR"
Device: "DVD-ROM PX-130A"
Revision: "1.03"
Driver: "pata_jmicron", "sr"
Driver Modules: "pata_jmicron"
Device File: /dev/sr1 (/dev/sg1)
Device Files: /dev/sr1, /dev/scd1, /dev/disk/by-path/pci-0000:03:00.1-scsi-0:0:1:0, /dev/cdrom1, /dev/dvd1
Device Number: block 11:1 (char 21:1)
Features: DVD
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
Attached to: #3 (IDE interface)
Drive Speed: 50
Aber sr1 ist nur eine Datei :???: Und /dev/cdrom1 oder dev/dvd1 ist nicht vorhanden.

Lege ich eine Daten-CD (oder DVD) ein, sehe ich folgenden:
anne:~ # mount
/dev/sda2 on / type ext3 (rw,acl,user_xattr)
proc on /proc type proc (rw)
sysfs on /sys type sysfs (rw)
debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw)
udev on /dev type tmpfs (rw)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,mode=0620,gid=5)
/dev/sda4 on /home type ext3 (rw,acl,user_xattr)
securityfs on /sys/kernel/security type securityfs (rw)
fusectl on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw)
none on /proc/sys/fs/binfmt_misc type binfmt_misc (rw)
proc on /var/lib/ntp/proc type proc (ro)
/dev/sr1 on /media/SU1100.001 type iso9660 (ro,nosuid,nodev,noatime,uid=1000,utf8)
Somit ist die CD sofort unter /media gemountet und im Zugriff. Bei einer Audio-CD passiert aber nichts. Was kann ich dagegen tun?

Viele Grüße

Anne
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Grothesk »

AudioCDs werden (in Ermangelung eines Dateisystems) auch nicht gemountet.
Was hast du denn genau vor?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von revealed »

Meinst du im Konqueror die Ansicht, dass du dann die *.cda siehst?
Oder meinst du die Aktion die ausgeführt wird, wenn eine Audio-CD eingelegt wird?

Beim zweiten musst du glaub im jeweiligen Player also k.a amarok und Xmms - wenn überhaupt irgendwo bei den einstellungen die devicenode angeben. also /dev/sr1?

Gruß,

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |
Altrocker
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 25. Dez 2006, 11:20

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Altrocker »

Hallo,

also mein Ziel ist folgendes: Ich habe eine Multisession-CD weitergebrannt, ohne die "alten" Tracks zu importieren. Diese sind nun scheinbar "weg". Nun suche ich einen Weg, alle Sessions meiner CD zu "sehen", um an diese Titel wieder ranzukommen.

Daher auch mein Versuch mit "isomaster". Ich hatte gehofft, dass das Tool ähnlich "isobuster" funktioniert.

Viele Grüße

Anne
Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von revealed »

Sorry keine Ahnung.

Gruß,

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Geier0815 »

Ganz blöde Frage: Hast Du die CD schon mal mit k3b geöffnet? Mit dem Reiter Multisession fortsetzen (oder so ähnlich)?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Altrocker
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 25. Dez 2006, 11:20

Re: Zugriff auf Audio-CD

Beitrag von Altrocker »

Ähm - ja, das geht geht. Ich war halt irgendwie auf der Suche nach einem Tool ähnlich ISO-Buster.

Danke an alle!
Antworten