Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
007_joker

Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von 007_joker »

Hi,

man konnte unter Windows ganz bequem Sonderzeichen erzeugen, indem man zum Beispiel für "A" ALT+065 tippte, also die ALT-Taste festhielt und die Zahl mit der 0 auf dem Ziffernblock eingab. Das machte dann Sinn, wenn man viele Sonderzeichen brauchte, die nicht auf der Tastatur lagen, sondern die nur über den ASCII-Code zu erreichen waren.

In einigen HowTos findet man, daß "SHIFT-STRG-U+0041" ein "A" ergibt. Leider funktioniert das bei mir nicht. Es kommt kein Zeichen. Wenn etwas davorsteht, wird das kurzzeitig markiert, offenbar, weil auf der 4 des Ziffernblocks auch ← liegt. Oder drücke ich falsche Tasten? Muß ich das "+" mit eingeben?

Auf die Dauer ist es sehr mühsam, sich den Text über "Sonderzeichen einfügen" zusammenzubasteln.

Hat jemand eine Idee?

Schöne Grüße,

Joker
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2599
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von panamajo »

Entweder die Option "nodeadkeys" in der Sektion "InputDevice" für die Tastatur in der /etc/X11/xorg.conf deaktivieren, dann können Akzente mit Kombinationen von ~ ^ ` ` und einem Buchstaben erzeugt werden.
Oder scim (oder skim) verwenden.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von whois »

Unter Umständen ist Skim besser.
Was für Sonderzeichen sollen das denn in der Regel sein.
Französische oder sowas?
007_joker

Re: Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von 007_joker »

Hey,

danke für die Antworten!

Es sind üblicherweise griechische und hebräische Zeichen, teilweise aber auch andere Sonderzeichen, die zu kritischen Textausgaben (Bibel etc.) gehören. Vgl. ganz unten auf http://scripts.sil.org/cms/scripts/page ... SILAp_home

Für die eigentliche Schriftartumschaltung habe ich mir schon Makros für OpenOffice gebaut, die prima funktionieren; schwierig wird es nur, wenn ich Zeichen brauche, die nicht auf den Tasten liegen, sondern die nur über die Sonderzeichentabelle einzufügen sind.

Ungünstig wäre es, jeweils die Sprache des Dokumentes umzustellen, weil dann die Codierung des Dokumentes zu frickelig wird. Die ASCII-Zeichen habe ich mittlerweile im Kopf, deswegen wäre mir das mit den Tastenkombinationen eigentlich am liebsten, auch wenn ich jetzt die Unicode-Codierungen lernen müßte.

Wie gesagt: Unter Windows reichte Alt+065 für ein "A". Dafür eine Alternative, und meine Arbeit wäre deutlicher leichter.

Schöne Grüße,

Joker
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von whois »

Hi

Dafür ist Scim prästiniert.
Ich lege dir mal einige nette Links rein. ;)

http://en.wikipedia.org/wiki/SCIM

Hier das Repo für Suse 11

http://packages.opensuse-community.org/ ... enSUSE_110

cu
007_joker

Re: Einfügen von Sonderzeichen per Tastenkombination in OO

Beitrag von 007_joker »

Na, dann werde ich mir das mal ansehen. Danke.

Wenn einer noch eine Idee hat mit der Alt-usw.-Tastenkombination, dann gerne her damit ;-)

Schöne Grüße,

Joker
Antworten