Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Alles importieren von alter Installation

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rumcajs
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 11. Jan 2007, 22:43

[gelöst] Alles importieren von alter Installation

Beitrag von Rumcajs »

Hallo,

ich habe auf einer neuen Festplatte OpenSuse 11.0 installiert (hatte vorher bzw. immer noch auf der alten Platte 10.3).

Wie kann ich alles (Einstellungen, Mails, Adressbuch, ...) von der alten Thunderbird-Installation in die neue herüberbekommen?

Ich habe das alte Laufwerk gemountet, kann also daruf zugreifen. Ich komme jedoch mit keiner Import-Funktion weiter.

Kann mir jemand helfen?

Danke im Voraus.
Zuletzt geändert von Rumcajs am 2. Aug 2008, 18:55, insgesamt 2-mal geändert.
------------------------
Distribution: openSUSE Leap 15.1
Kernel: 5.11.12-1.g92a542e-default
Desktop: KDE-Plasma (5.12.8 ); wenn's Probleme gibt: Xfce
Board: MSI Z390 Gaming Edge AC
CPU: i5-9600K
RAM: 32GB
Grafik: onboard
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Alles importieren von alter Installation

Beitrag von Rainer Juhser »

Wenn du in der neuen Installation noch nicht mit Thunderbird gearbeitet hast:
  • -- Ordner .thunderbird in deinem Home umbenennen in z.B. thunderbird-Backup (für alle Fälle)
    -- Ordner .thunderbird aus deinem alten in dein neues Home kopieren
    -- ausprobieren ob es funktioniert (wenn nicht, hast du dein Backup)
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
Rumcajs
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 11. Jan 2007, 22:43

Re: Alles importieren von alter Installation

Beitrag von Rumcajs »

Rainer Juhser hat geschrieben:Wenn du in der neuen Installation noch nicht mit Thunderbird gearbeitet hast:
  • -- Ordner .thunderbird in deinem Home umbenennen in z.B. thunderbird-Backup (für alle Fälle)
    -- Ordner .thunderbird aus deinem alten in dein neues Home kopieren
    -- ausprobieren ob es funktioniert (wenn nicht, hast du dein Backup)

Genial einfach;
absolut wirksam.
Ich war schon kurz vor'm ausrasten.

Vielen vielen Dank.
------------------------
Distribution: openSUSE Leap 15.1
Kernel: 5.11.12-1.g92a542e-default
Desktop: KDE-Plasma (5.12.8 ); wenn's Probleme gibt: Xfce
Board: MSI Z390 Gaming Edge AC
CPU: i5-9600K
RAM: 32GB
Grafik: onboard
Antworten