Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage: Xv hardware support, moderne 3D fähige Grafikkarten

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
nichtgedacht
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 30. Jul 2008, 16:03

Umfrage: Xv hardware support, moderne 3D fähige Grafikkarten

Beitrag von nichtgedacht »

Hi,

da im Grafikkarten Problem Besprechungs Forum keiner helfen kann oder will versuch ich's mal hier.
Ist ja vielleicht auch näher am Thema.

Gesucht ist ein System das Videos (avi, mpeg, divx, wmv usw), DVD's und DVB-T (usb extern) über Xv ( X Window System video extension )
abspielen kann.

* Xv muss dabei derart hardwareunterstützt ( durch die Grafikkarte ) sein, dass man auch die Farbsättigung einstellen kann.

* Die o.g. Quellen müssen vollkommen perfekt ohne irgendwelche Artefakte abgespielt werden können.

* Die Grafikkarte muss gleichzeitig hardwareunterstützte 3D Beschleunigung (OpenGL, DirectX ) können.

Wer hat ein solches System und kann mir berichten?
Insbesondere interessiert mich die verwendete Grafikkarte.

PS. Vielleicht kann ja der Eine oder Andere mit dem Begriff Xv nix anfangen.
Diese Video-Schnittstelle wird z.B. bei Kaffeine/Xine standardmäßig verwendet.
Einfach mal nachsehen was in Verwendung ist und probieren ob z.B. in Kaffeine die Farbsättigung einstellbar ist.
Vielen Dank.

Gruß
Dieter
Z-City
Hacker
Hacker
Beiträge: 649
Registriert: 17. Jan 2005, 15:16
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Xv hardware support, moderne 3D fähige Grafikkarten

Beitrag von Z-City »

nichtgedacht hat geschrieben:Hi,

da im Grafikkarten Problem Besprechungs Forum keiner helfen kann oder will versuch ich's mal hier.
Ist ja vielleicht auch näher am Thema.
Vielleicht liegt es auch daran, dass es dazu (noch) keine Lösung gibt, weswegen keiner antwortet ...
nichtgedacht hat geschrieben: * Die Grafikkarte muss gleichzeitig hardwareunterstützte 3D Beschleunigung (OpenGL, DirectX ) können.
Das kannst Du unter Linux abhaken. DirectX ist eine Schnittstelle, die es ausschließlich für Windows gibt.

Ich kann Deine Anforderung auch nicht ganz nachvollziehen. Videos, DVDs und DVB-T funktionieren doch unter Linux. Warum muss es denn unbedingt Xv sein? Der Sinn hinter Deiner Aufgabenstellung erschließt sich mir nicht ganz.
Z-City
Hacker
Hacker
Beiträge: 649
Registriert: 17. Jan 2005, 15:16
Wohnort: Kreis Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Xv hardware support, moderne 3D fähige Grafikkarten

Beitrag von Z-City »

Ach übrigens: Hier geht es eigentlich weiter: http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... 6&p=580037
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Umfrage: Xv hardware support, moderne 3D fähige Grafikkarten

Beitrag von Geier0815 »

Na, dann mach ich hier mal zu.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Gesperrt