Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mplayer (fehlende Abhängigkeiten)

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
fekker
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jul 2008, 13:32

Mplayer (fehlende Abhängigkeiten)

Beitrag von fekker »

Hallo erstmal, setz mich seit gestern erst mit openSuse11 auseinander...
Paar Problemchen wie W-Lan und ATI-Treiber konnt ich nun mittlerweile lösen.
Hier dran, beim installieren von MPlayer scheitert mein begnadetes Wissen leider...

Bei der Installation mit Yast kommt folgende Meldung:

failed dependences:

libartsc
libcaca
libcucul
libdca
libfaac
libfribidi
libcheck
libmp3lame
libtwolame
libx264

Wo/wie bekomme ich diese Abhängigkeiten her?

mfg
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5540
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Mplayer (fehlende Abhängigkeiten)

Beitrag von tomm.fa »

Hauptsächlich von Packman, über YaST installiert (mit entsprechend eingerichteten Quellen).
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Hauptseite
http://wiki.linux-club.de/opensuse/YaST
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Multimedia
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Rechner 1: openSUSE Leap 15.3 mit KDE/Plasma, Kernel 5.14.*
Rechner 2: openSUSE Leap 15.3 mit Fluxbox 1.3.7 und Kernel 5.13.*
Rechner 3: openSUSE Leap 15.3, GNOME 3.34 mit Wayland
Rechner 4: PineTab mit Arch Linux
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Mplayer (fehlende Abhängigkeiten)

Beitrag von Griffin »

Du schaltest dir Packman als YaST-Quelle frei:
YaST => Software => Community Repositories
http://de.opensuse.org/YaST/Software/Co ... positories

Dann noch diese:
- Haupt-Repository (Opensource Software)
- Haupt-Repository (Nicht-OSS)

Danach kannst du mplayer problemlos über YaST (YaST => Software => Software installieren oder löschen) installieren. Packman Pakete haben nämlich traditionell immer nur Abhängigkeiten zu anderen Packman Paketen und zu Suse Paketen. Diese Quellen hast du nun aber freigeschaltet. :wink:
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"
fekker
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jul 2008, 13:32

Re: Mplayer (fehlende Abhängigkeiten)

Beitrag von fekker »

Griffin hat geschrieben:Du schaltest dir Packman als YaST-Quelle frei:
YaST => Software => Community Repositories
http://de.opensuse.org/YaST/Software/Co ... positories

Dann noch diese:
- Haupt-Repository (Opensource Software)
- Haupt-Repository (Nicht-OSS)

Danach kannst du mplayer problemlos über YaST (YaST => Software => Software installieren oder löschen) installieren. Packman Pakete haben nämlich traditionell immer nur Abhängigkeiten zu anderen Packman Paketen und zu Suse Paketen. Diese Quellen hast du nun aber freigeschaltet. :wink:
Danke dir vielmals! Hab versucht die ganzen "lib"-Pakete einzeln zu laden... :???:
Antworten