Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem beim E-Mail Import mit KmailCVT

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
darthi
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 17. Jul 2008, 13:01

Problem beim E-Mail Import mit KmailCVT

Beitrag von darthi »

Hi Leute,

ich habe folgendes Problem beim Importieren von E-Mails von Thunderbird in Kontact:
Das KMailCVT Importprogramm bringt mir folgende Meldungen: "Nachricht kann nicht zu Ordner thunderbird/bla/bla/usw in KMail hinzugefügt werden."
Diese Nachricht erscheint dann hunderte Male (keine Ahnung, sie hört einfach nicht auf und kommt immer wieder). Ich muss KMailCVT dann killen, da ich es sonst nicht beendet bekomme. Wenn die Meldung kommt, hat er schon einige Mails importiert (über 8000) und ist gerade bei 90% des Posteingang Ordners.
Weiß jemand wie ich diesen Fehler beheben kann, so dass ich alle meine Mails in Kontact bekomme?

Danke
wyntermute
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 20. Sep 2008, 05:54

Re: Problem beim E-Mail Import mit KmailCVT

Beitrag von wyntermute »

Hallo,

ich weiß nicht genau, ob meine Antwort weiterhilft, weil ich den Importvorgang von K-Mail aus gestartet habe. Allerdings läuft das genauso über KMailCVT, insofern denke ich, es passt.

Ich habe einfach die Dateien, bei denen KMailCVT hängenblieb, vorübergehend (danach natürlich zurückkopiert) aus dem zu importierenden Profile-Ordner von Thunderbird entfernt. Nach diversen Versuchen konnte KMailCVT abgeschlossen werden. Bei mir waren das die Dateien

- cert8.db
- key3.db
- secmod.db
- training.dat
- XPC.mfasl
- XUL.mfasl

Zumindest meine Mails waren danach importiert. Die Konteneinstellungen konnte KMail anscheinend nicht übernehmen.

Auch wenn Dein Thread schon vor einem halben Jahr gestartet wurde, hoffe ich, Dir oder anderen, die dieses Problem haben, wenigstens eine Teil-Lösung anbieten zu können.

Gruß

Wyntermute
Linux Newbie mit Asus X51RL - 2 GB RAM - OpenSuSE 11.0 - Kernel 2.6.25.16.01-rt - KDE 3.5.9
Antworten