Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE 4.1 und Sound

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
SUSEDJAlex
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 863
Registriert: 18. Apr 2008, 22:09
Wohnort: Heimatplanet Abydos

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von SUSEDJAlex »

@Georg:

nur ein Nachtrag:
Ist das komisch, dass NTFS-Platten in Linux/Unix den sogenannten NTFS-3g Zeug braucht ? :???:

Denn meine USB-Platte ist mit FAT32 formatiert, aber trotzdem gabs einen Crash mit den USB-Slots.

Ziemlich merkwürdig ? :irre:

LG SUSEDJAlex
openSUSE LEAP 15.0 mit Plasma 5.13 / arch linux mit Kernel 4.14.67-1-lts und XFCE4
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von ManuelW »

SUSEDJAlex hat geschrieben: Hast du mein Posting genau gelesen ?
Wie ich weiter oben schon geschrieben hatte, ja. Das hatte ich schon vor diesem Thread hier probiert.

PS: Könnt ihr das mit dem Abspielen der Audiodatein bitte in nem neuen Thread besprechen, man blickt hier kaum noch durch.

Manu
hufuhr
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 10. Jul 2008, 09:03

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von hufuhr »

Hallo,
auch ich habe/hatte nach dem update auf KDE 4.1 (Suse 11.0) eiin Soundproblem.

Die ersten Sitzungen lief alles ohne Probleme jetzt heute kam dann zum ersten mal die Fehlermeldung das die Soundkarte nicht funktioniert.

Ich habe dann, wie hier beschrieben das Paket phonon-backend-gstreamer abgewählt bei der Prüfung der Abhängigkeiten wurde dann phonon-backend-xine automatisch ausgewählt und installiert.

Nach dem Neustart bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Unable to use the Xine Multimedia Backend:
The plugin 'phonon_xine' uses an incompatible KDE library (4.1.1 (KDE 4.1.0 (4.1 >= 20080722)) "release 19.3").

Was habe ich hier falsch gemacht? Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem gelöst bekomme?
störtebeker
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 4. Nov 2006, 21:19
Wohnort: Jever
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von störtebeker »

Also zum Problem KDE 4.1 und Audio mache ich nun einen Extra Beitrag auf, weil hier vermischen sich zwei Themen führt zur Verwirrungen. ALso schaut gleich nach .

grüße Georg



NACHTRAG:
--------------------> KLICKT HIER ZUM NEUEN BEITRAG

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=24&t=96166 <------------------

ALiveXFire-eSATA2..
2GB DDR2
ASRock RS480
AMD Athlon 64 (2,2 Ghz) [64 Bit]
NVIDIA GeForce 7300 GS ( PCI Express )
Netzwerk: Realtek RTL8168/8111
Windows Vista Ultimate 64 Bit
Suse Linux 11[64 Bit] KDE3.5.9
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von ManuelW »

neuer Stand der Dinge,
Phonon scheint mit meiner 4Kanal Soundkarte nicht ganz klar zu kommen.
Ich habe jetzt mal den Front Kanal nach oben geschoben und siehe da, der Sound kommt. Zwar manchmal
mit etwas Verzögerung und nun halt auch nur auf 2 Lautsprechern aber er kommt zumindest schon mal.

Manu
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von whois »

Hi

Das interessiert mich jetzt echt mal was für eine Karte steckt da drin.

Code: Alles auswählen

hwinfo  --sound
cu
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von ManuelW »

Code: Alles auswählen

22: PCI 0c.0: 0401 Multimedia audio controller
  [Created at pci.310]
  UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_1013_6003
  Unique ID: lgGW.kEZ_kK3OAS1
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:0c.0
  SysFS BusID: 0000:00:0c.0
  Hardware Class: sound
  Model: "Cirrus Logic CS 4614/22/24/30 [CrystalClear SoundFusion Audio Accelerator]"
  Vendor: pci 0x1013 "Cirrus Logic"
  Device: pci 0x6003 "CS 4614/22/24/30 [CrystalClear SoundFusion Audio Accelerator]"
  Revision: 0x01
  Driver: "Sound Fusion CS46xx"
  Driver Modules: "snd_cs46xx"
  Memory Range: 0xfebfe000-0xfebfefff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xfea00000-0xfeafffff (rw,non-prefetchable)
  IRQ: 16 (304797 events)
  Module Alias: "pci:v00001013d00006003sv00000000sd00000000bc04sc01i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: snd_cs46xx is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe snd_cs46xx"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
Habe mich übrigens geirrt, ich kann die Sounds jetzt zwar wunderbar in der Verwaltung der Benachrichtigungen abspielen,
aber von selber spielt es trotzdem nix, also beim Start oder Runterfahren und zB Kopete spucken auch nix aus.

Jetzt hab ich nochmal an der Konfig rum gespielt, einfach den Eintrag für die SK runter geschoben, Speichern,
wieder nach oben und nochmal gespeichert jetzt gehts wieder. Mal schauen ob es nach dem nächsten Neustart
auch noch funktioniert... aber so richtig will es noch nicht.

Aber das betrifft wie gesagt nur Systemnachrichten, ander Progs wie amarok, skype usw funktionieren wunderbar.

Manu
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von whois »

Auf jedenfall sind die Module geladen und die Karte wird klar erkannt.

Sorry ich dachte da läge vielleicht ein fehler aber..
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.1 und Sound

Beitrag von ManuelW »

hmm.
ich hab dann auch grad mal nen Neustart gewagt.
Der Anmeldesound kommt nicht, aber KMail hat schon mal fein getutelt bei ner neuen Mail und der Abmeldesound
kam auch. Also scheint es schon mal so halb zu laufen. Auf den Anmeldesound kann ich am Ende auch verzichten.

Da bleibt mir wohl nix als es einfach weiter zu beobachten, vllt wird es ja auch mit einer der folgenden Versionen besser.

Manu
Antworten