Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kontact und SyncML

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

kontact und SyncML

Beitrag von Grothesk »

Ich weiß, der folgende Hilfeschrei wird sehr unspezifisch werden.
Nun denn...

Gegeben: Ein Nokia E65 und ein gut gefülltes Adressbuch inkl. Geburtstag usw., SyncML als Übertragungsprotokoll und ein kontact aus kdepim4 sowie ein WebPIM-Dienst bei o2, den ich erfolgreich mit dem Handy (aber bis dato nur mit dem Handy) über SyncML erreichen kann.

Wie schaufel ich nun am elegantesten die Daten aus dem Handy in kaddressbook? Über SyncML wäre mir das am liebsten, bin aber in meiner Verzweiflung zu allen Schandtaten bereit.
Mit opensync habe ich schon mal vergeblich rumgedoktort, allerdings war das alles andere als von Erfolg gekrönt. Kurz: Da ging gar nichts. Meine Idee war, kontact über SyncML mit dem Server von o2 (Wo die Daten ja schon liegen) abzugleichen. Aber das entsprechende opensync-Modul kann SyncML sinnigerweise nicht über http schieben. Was man dann damit soll frage ich mich auch. Kann man evtl. auf dem Rechner einen SyncML Server betreiben und ich gleiche mein Handy dann per WLAN (hat das Gerät) mit dem lokalen Server ab?

Fragen über Fragen...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
rschelle
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 2. Aug 2006, 01:16

Re: kontact und SyncML

Beitrag von rschelle »

Hallo Grothesk,

ich verwende auch das O2-Communication Center mit einem Nokia N95. Und ein Abgleich mit Kontact wäre die Ideallösung. Bist Du mittlerweile weitergekommen? An einer Lösung wäre ich auch sehr interessiert, da ein Sync zwischen Nokia, Kontact und O2-CC (via Nokia) bei mir immer zu verstümmelten Umlauten führte.

Viele Grüße
Ralf
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kontact und SyncML

Beitrag von Grothesk »

Ich warte auf opensync 0.40.
Soll in den nächsten Wochen veröffentlicht werden. Dann setze ich mich da noch mal ran.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Re: kontact und SyncML

Beitrag von gomorra666 »

Hallo zusammen!

Gibt's schon neue erkenntnisse zu dem Thema? Sitze hier mit meinem N70 und versuche das mein Linux das Teil endlich erkennt..... :roll:


Gruß Frank
-----------------------------
openSuse12.3
Acer Aspire L5100AMD Athlon 64x2 Dual Core 4200+, 4096MB
ATI Radeon X1200, Philips 220EW
Antworten