Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

samsung ml2010r

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kama8
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 8. Jun 2004, 12:42

samsung ml2010r

Beitrag von kama8 »

hi
ich hab sude 10.3 und moechte mir einen
samsung ml2010r installieren.

ich schliess den drucker am usb an und der erkennt sich.
aber er macht keinen druck. testdruck schon daneben.

kann mir da jemand schreiben wie ich den drucker richtig in die suse 10.3 reinbekomme.
freundlichst laecheln
kama8

opensuse 12.1 kde amd markenlos pc sytem 32
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: samsung ml2010r

Beitrag von whois »

Vielleicht bringt dich das weiter.

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=42&t=92482
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: samsung ml2010r

Beitrag von Grothesk »

Ich würde mal splix probieren:
http://splix.ap2c.org/
http://www.openprinting.org/show_printe ... ng-ML-2010
Die Treiber haben auch eine Quelle die in yast eingebunden werden kann.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
kama8
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 8. Jun 2004, 12:42

Re: samsung ml2010r

Beitrag von kama8 »

so hab den samsung treiber bei suse 10.2 installiert
ml2010 serie ist da ja nur zur auswahl
der drucker erkennt sich und druckt diesen nette text aus, sonst nix:

INTERNAL ERROR - Please use the proper driver
POsition: 0xf (15)
SYSTEM:h6fwsim_mono/xl_op
LINE: 94
Version:SPL 5.05 01-04-2006

Wie darf ich das denn wieder interpretieren ?
freundlichst laecheln
kama8

opensuse 12.1 kde amd markenlos pc sytem 32
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: samsung ml2010r

Beitrag von Grothesk »

Welchen Treiber hast du denn nun genau wie installiert?
Den Treiber direkt von Samsung? Den splix? Ganz was anderes?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
kama8
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 8. Jun 2004, 12:42

Re: samsung ml2010r

Beitrag von kama8 »

die linuxversion von samsung
freundlichst laecheln
kama8

opensuse 12.1 kde amd markenlos pc sytem 32
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: samsung ml2010r

Beitrag von Grothesk »

Grothesk hat geschrieben:Ich würde mal splix probieren:
http://splix.ap2c.org/
http://www.openprinting.org/show_printe ... ng-ML-2010
Die Treiber haben auch eine Quelle die in yast eingebunden werden kann.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
kama8
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 8. Jun 2004, 12:42

Re: samsung ml2010r

Beitrag von kama8 »

problem beseitigt zumindest beu suse 10.2
morgen mal sehen was suse 10.3 macht

samsung muss echt eine weltfirma sein !

die loesung war recht simpel weder splix, openprinting.org noch samsung software fuer samsung ml2010.

Loesung: treiber ml1510 /700 und alles geht einwandfrei !
ist wirklich so. kein aprilscherz !

sorry aber ich hab mir da mal ein paar treiber angesehen und angefangen zu trinken, da kam mir die idee, das ich bei samsung schon mal so was intelligentes hatte, was ich nuechtern nicht hinbekommen habe.

danke fuer eure hilfe
freundlichst laecheln
kama8

opensuse 12.1 kde amd markenlos pc sytem 32
Benutzeravatar
kama8
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 8. Jun 2004, 12:42

Re: samsung ml2010r

Beitrag von kama8 »

hi
hier noch weitere infos

der treiber den ich genommen hab ist auch der einzige der scheinbar beis suse 11.o funktioniert.
ml1510 /700
KleinerGrisu
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29. Jul 2008, 19:19

Re: samsung ml2010r

Beitrag von KleinerGrisu »

Hi,

wie gut ist die Druckqualität? Mein alter Canon Pixma IP5000 hatte unter Linux ein katastrophales Druckbild - sowohl im Text- als auch im Grafikdruck. Unter Windows lief alles wunderbar. Gibt es diese Qualitätsunterschiede auch beim Ml-2010R?

Viele Grüße

KleinerGrisu
Antworten