Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grundsatzfrage zu /dev/dsp

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
theOnce
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 16. Jan 2005, 13:24
Wohnort: Mayen (Eifel)
Kontaktdaten:

Grundsatzfrage zu /dev/dsp

Beitrag von theOnce »

Servus Leutz,

ich hätte eine Grundsätzliche Frage zu /dev/dsp. Kann man immer nur ein Programm /dev/dsp nutzen lassen, oder kannn man das so konfigurieren, dass mehrere Programme gleichzeitig auf /dev/dsp zugreifen können?
Sincereley yours Sascha
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Grundsatzfrage zu /dev/dsp

Beitrag von Grothesk »

Grundsätzlich kann da nur ein Programm drauf zu greifen.
Deswegen lässt man das meist einen Soundmixer (z. B. dmix) erledigen. Sollte aber eigentlich bei ALSA mittlerweile die Regel sein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Antworten