Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
siouxie
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jul 2008, 11:17

Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von siouxie »

Micro-Star International VT8233/A/8235/8237 AC97 Audio Controller unter Opensuse 10.3

Ich versüche für VOIP mit Twinkle das Mikrofon mit KMix lauter zu stellen. Also Eingänge und Mikrofon ist auf grün. Es ändert sich nichts an der Lautstärke, auch wenn ich den Kanal deaktiviere. Eine deutliche Änderung bewirkt der Schalter Mic Boost, das ist aber dann viel zu viel des Guten.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von whois »

Hi

Hast du es mal in der Konsole mit dem alsamixer versucht?

cu
siouxie
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jul 2008, 11:17

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von siouxie »

Da kann ich Mic nicht einstellen, nur IEC 958P
siouxie
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jul 2008, 11:17

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von siouxie »

So nun habe ich einen USB-Telefonhörer, der passt manchmal von der Qualität ganz gut. Ich denje ich muss mich noch etwas mit den Audio-Codecs spielen. Mein Problem ist nun, dass der Lautsprecher viel zur laut ist. Öffne ich Kmix dann ändert sich kurz etwas, der Regler der Lautstärke sprint dann aber wieder in die Ausgangsstellung zurück.

lsusb
Bus 005 Device 002: ID 05e3:070e Genesys Logic, Inc.
Bus 003 Device 002: ID 04b4:0306 Cypress Semiconductor Corp

/dev/ttyS1 16550A Cypress Unclassified device


Wie kann ich die Lautstärke und den Mikrofoneingangspegel permanent verändern?
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von Grothesk »

Mit dem oben bereits erwähnten alsamixer.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
siouxie
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jul 2008, 11:17

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von siouxie »

Da habe ich es nicht gschafft zur USB-Soundkarte zu wechseln.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von Grothesk »

Aus der man-page:

Code: Alles auswählen

OPTIONS
       -c <card number or identification>
              Select the soundcard to use, if you have more than one. Cards are numbered from 0 (the default).
Also dürfte der Aufruf so ähnlich aussehen:
alsamixer -c 1
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
siouxie
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 24. Jul 2008, 11:17

Re: Mikrofon lässt sich für VOIP nicht lauter stellen

Beitrag von siouxie »

Ist ähnlich wie bei Kmix. Ich kann den Pegel des USB-Telefonhörers nicht verändern. Das sollte doch mit den Cursor-Tustan (rauf, runter) möglich sein oder geht das nicht wie anders? Ich vermute da ist irgendwo etwas gesperrt. Mit der Onboard-Soundkarte kann ich die Lautstärke mit den Curstortasten verändern.
Antworten