Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[ gelöst ] Problem mit tvtime

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

[ gelöst ] Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Guten Tag,
Habe mir tvtime installiert.
Jetzt wenn ich es starten möchte get es auf und gleich wieder zu.
An was könnte das liegen.
Unter TV Karte steht" Als Karte nummer 0 konfiguriert. Treiber bttv"
Ist eine Hauppauge WinTV PCI Karte.
tvtime funktioniert mit anderen Distributionen perfekt.
Nur jier will es nicht.
Zuletzt geändert von Sabrina.Haber am 23. Jul 2008, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Geier0815 »

Hast Du es schon mal aus einer Konsole gestartet? Gab/gibt es dort Fehlermeldungen? Diese dann bitte hier posten.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Ja, habe ich eben gemacht.
Da öggnet sich auch nur das Fenster und weg ist es wieder.
Hier der Code der da kommt.

Code: Alles auswählen

sabrina@pc-sabrina:~> su
Passwort:
pc-sabrina:/home/sabrina # tvtime
Starte tvtime 1.0.2.
Lese Konfiguration aus /etc/tvtime/tvtime.xml
I/O warning : failed to load external entity "/root/.tvtime/tvtime.xml"
xvoutput: No XVIDEO port found which supports YUY2 images.

*** tvtime requires hardware YUY2 overlay support from your video card
*** driver.  If you are using an older NVIDIA card (TNT2), then
*** this capability is only available with their binary drivers.
*** For some ATI cards, this feature may be found in the experimental
*** GATOS drivers: http://gatos.souceforge.net/
*** If unsure, please check with your distribution to see if your
*** X driver supports hardware overlay surfaces.

pc-sabrina:/home/sabrina #
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4449
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Geier0815 »

Hast Du selber auch mal gelesen was da steht? Laß mich raten: Du hast eine ATI-Grafikkarte!? Wenn Du die Fehlermeldung bei google eingibst, wirst Du sehen dass viele Leute damit Probleme haben und nur der neuste ATI-Treiber hilft. Da Du den aber wohl selber in dein System bauen müßtest würde ich empfehlen ein anderes Programm zu verwenden, zB xawtv oder xdtv.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Ich hatte noch nie eine ATI Grafikkarte.
Immer nur nvidia GeForce 6100 oder 6200 .
Ich verstehe das nur nicht, das es mit den ganzen anderen Distributionen wie z,B Mandriva,Fedora,Ubuntu,Pardus nie
Probleme gab, dafür haben die viele andere Probleme, was hier einwandfrei funktioniert.
tvtime installiert aufgrufen und eingerichtet und schon lief es perfekt ohne jeglichen Probleme.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

Sind denn die nvidia-Treiber installiert?

Code: Alles auswählen

glxinfo | grep direct
sagt?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Grothesk hat geschrieben:Sind denn die nvidia-Treiber installiert?

Code: Alles auswählen

glxinfo | grep direct
sagt?

Das kommt beim eingeben vom Code in die Konsole raus.

Code: Alles auswählen

sabrina@pc-sabrina:~> glxinfo | grep direct
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Error: couldn't find RGB GLX visual
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib:  extension "GLX" missing on display ":0.0".
sabrina@pc-sabrina:~>
Und das ist installiert, vieleicht muß ich da noch was installieren.
Bildschirmfoto7.png
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Benutzeravatar
Escho
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 881
Registriert: 20. Jun 2006, 21:04
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Escho »

Hängt, glaube ich, von deinem Kernel ab, welchen Nvidia-Treiber du brauchst. Bei mir läuft z.B. der Treiber mit dem "pae" hintendran:

Code: Alles auswählen

Kernel: Linux 2.6.25.9-0.2-pae i686
Graka-Treiber: nvidia-gfxG01-kmp-pae
Ich sehe grad, da muß ich wohl meine Signatur wieder anpassen.

Edgar
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Ich hatte jetzt mal das installiert was Du da als Code gepostet hattest.
Bringt auch nichts, das gleiche Problem.
Fenster geht auf und gleich wieder zu.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

Butter bei die Fische

Code: Alles auswählen

lspci | grep VGA

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kmp

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kernel
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Hier sind mal die Ausgaben von der Konsole.

Code: Alles auswählen

pc-sabrina:/home/sabrina # lspci | grep VGA
00:05.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation C51G [GeForce 6100] (rev a2)
pc-sabrina:/home/sabrina # rpm -qa | grep kmp
nvidia-gfxG01-kmp-default-173.14.09_2.6.25.5_1.1-0.1
ndiswrapper-kmp-default-1.52_2.6.25.5_1.1-29.1
madwifi-kmp-default-0.9.4_2.6.25.5_2-1
btusb-kmp-default-0.1_2.6.25.5_1.1-2.1
wlan-ng-kmp-default-0.2.8_2.6.25.5_1.1-107.1
acx-kmp-default-20080210_2.6.25.5_1.1-1.1
pc-sabrina:/home/sabrina # rpm -qa | grep kernel
kernel-default-2.6.25.11-0.1
pc-sabrina:/home/sabrina #
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

Mal das System komplett aktualisieren.
Da passt die Kernelversion wohl nicht zur Treiber version.
Und sind die ganzen kmp für WLAN notwendig? Ich vermute nicht.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Danke Dir für die Antwort.
Könntest mir mal sagen wie ich das ganze System aktualisieren kann.
So was habe ich noch nicht gemacht und weiß auch nicht wie das geht. :schockiert:

Kann ich es damit auf den neusten Stand bringen.

Code: Alles auswählen

zypper up -t package
Da wurde einiges angezeigt was gelöscht und installiert wird.
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von gropiuskalle »

Da wurde einiges angezeigt was gelöscht und installiert wird.
Sieht so aus, als hättest Du somit eine Aktualisierung eingefahren. Ob das ganze was "gebracht" hat oder nicht, hängt aber stark von den von Dir verwendeten Quellen ab. Poste mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

zypper repos
und prüfe mal, ob die erfolgte Aktualisierung irgendwas nennenswertes bewegt hat.

Nebenbeib gesagt: ich bin mir ziemlich sicher, dass eine 3D-Beschleunigung für TVTime (bzw. für den TV-Empfang allgemein) zumindest für halbwegs aktuelle Karten nicht notwendig ist, das Problem liegt wohl eher woanders.

Code: Alles auswählen

Lese Konfiguration aus /etc/tvtime/tvtime.xml
I/O warning : failed to load external entity "/root/.tvtime/tvtime.xml"
xvoutput: No XVIDEO port found which supports YUY2 images.
Versuche es nochmal aus der Konsole, aber diesmal nicht als root, sondern als normaler user (root kommt nur zum Einsatz, wenn administrative / systemweite Aufgaben anstehen, ansonsten solltest Du alle Anwendungen als normale Sabrina starten) und poste die Ausgabe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

3D zwar nicht, trotzdem benötigt tvtime einen sauber laufenden Grafikkartentreiber. Und zurzeit ist der nicht sauber.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Guten Tag,
Danke für die Antwort.
Hier mal die Ausgabe von der Konsole.
Ich denke das da irgendwelche nvidia Treiber fehlen.
Denn wenn ich Arbeitsplatz aufrufe steht das bei Treiber fbdev .
Bei den anderen Distributionen die ich getestet hatte stand da immer nv beim Treiber.
Auch als normaler User wenn ich tvtime eingebe das gleiche, das Fenster kommt und weg ist
es wieder.

Code: Alles auswählen

sabrina@pc-sabrina:~> zypper repos
#  | Alias                                                                           | Name    | Aktiviert | Auffrischen
---+---------------------------------------------------------------------------------+----------------------------------------------+-----------+------------
1  | http://download.opensuse.org/distribution/11.0/repo/non-oss/                    | Haupt-Repository (Nicht-OSS)    | Ja        | Ja
2  | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Backports/openSUSE_11.0/         | openSUSE BuildService - KDE:Backports    | Ja        | Ja
3  | http://download.opensuse.org/update/11.0/                                       | Hauptaktualisierungs-Repository    | Ja        | Ja
4  | http://download.opensuse.org/repositories/mozilla/openSUSE_11.0/                | openSUSE BuildService - Mozilla    | Ja        | Ja
5  | openSUSE-11.0-Oss                                                               | openSUSE-11.0-Oss    | Ja        | Ja
6  | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Community/openSUSE_11.0/         | openSUSE BuildService - KDE:Community    | Ja        | Ja
7  | http://ftp.skynet.be/pub/packman/suse/11.0/                                     | Packman Repository    | Ja        | Ja
8  | openSUSE-11.0-Non-Oss                                                           | openSUSE-11.0-Non-Oss    | Ja        | Ja
9  | http://download.nvidia.com/opensuse/11.0                                        | NVIDIA Repository    | Ja        | Ja
10 | http://download.opensuse.org/repositories/drivers:/webcam/openSUSE_11.0_Update/ | openSUSE BuildService - Treiber für Web-Cams | Ja        | Ja
11 | http://download.opensuse.org/repositories/OpenOffice.org:/STABLE/openSUSE_11.0/ | openSUSE BuildService - OpenOffice.org    | Ja        | Ja
sabrina@pc-sabrina:~> tvtime
Starte tvtime 1.0.2.
Lese Konfiguration aus /etc/tvtime/tvtime.xml
Lese Konfiguration aus /home/sabrina/.tvtime/tvtime.xml
xvoutput: No XVIDEO port found which supports YUY2 images.

*** tvtime requires hardware YUY2 overlay support from your video card
*** driver.  If you are using an older NVIDIA card (TNT2), then
*** this capability is only available with their binary drivers.
*** For some ATI cards, this feature may be found in the experimental
*** GATOS drivers: http://gatos.souceforge.net/
*** If unsure, please check with your distribution to see if your
*** X driver supports hardware overlay surfaces.

sabrina@pc-sabrina:~>
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

Ich würde da erstmal den ganzen unnötigen Quatsch aus der Liste werfen.
Quellen 2, 4, 6, 8 und 11 rauswerfen. Da kommt eher instabiler Kram drüber rein.
Dann nochmal ein update versuchen, das dürfte dann auch weniger chaotisch ausfallen.
Und zu guterletzt mal einen Blick in die /etc/X11/xorg.conf werfen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

Danke für die Antwort.
Habe mal die 5 angegebenen Quellen entfernt und ein neues Update gemacht mit Zypper.
Jetzt wurde auch nicht soviel neu installiert.
Hier mal meine xorg.conf.
Ist da was falsch oder fehlt da was.
Da steht auch fbdev bei der GraKa und nicht nv
Ist bestimmt nur eine Kleinigkeit warum das Fenster nur auf geht und weg ist es wieder,
aber welche Kleinigkeit. :???: :???:
Hier hat jemand das gleiche Problem mit Suse und tvtime.
Bei ihn geht es auch perfekt unter anderen Linux Distributionen.
Hatte mir das mal in Deutsch übersetzen lassen.
WebCam ist bei mir abgesteckt und nicht dran.
http://forums.opensuse.org/applications ... blems.html

Code: Alles auswählen

# /.../
# SaX generated X11 config file
# Created on: 2008-07-22T14:18:13+0200.
#
# Version: 8.1
# Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
# Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
#
# Automatically generated by [ISaX] (8.1)
# PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
#

Section "Files"
  FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/local"
  FontPath     "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/Type1"
  FontPath     "/usr/share/fonts/URW"
  FontPath     "/usr/share/fonts/Speedo"
  FontPath     "/usr/share/fonts/PEX"
  FontPath     "/usr/share/fonts/cyrillic"
  FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
  FontPath     "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/kwintv"
  FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
  FontPath     "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/CID"
  FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
  FontPath     "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
  FontPath     "/usr/share/fonts/xtest"
  FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
  InputDevices "/dev/gpmdata"
  InputDevices "/dev/input/mice"
EndSection

Section "ServerFlags"
  Option       "AllowMouseOpenFail" "on"
  Option       "ZapWarning" "on"
EndSection

Section "Module"
  Load         "dbe"
  Load         "type1"
  Load         "freetype"
  Load         "extmod"
  Load         "glx"
EndSection

Section "InputDevice"
  Driver       "kbd"
  Identifier   "Keyboard[0]"
  Option       "Protocol" "Standard"
  Option       "XkbLayout" "de"
  Option       "XkbModel" "microsoftpro"
  Option       "XkbRules" "xfree86"
  Option       "XkbVariant" "nodeadkeys"
EndSection


Section "InputDevice"
  Driver       "mouse"
  Identifier   "Mouse[1]"
  Option       "Buttons" "9"
  Option       "Device" "/dev/input/mice"
  Option       "Name" "ImExPS/2 Logitech Explorer Mouse"
  Option       "Protocol" "explorerps/2"
  Option       "Vendor" "Sysp"
  Option       "ZAxisMapping" "4 5"
EndSection


Section "Monitor"
  Option       "CalcAlgorithm" "XServerPool"
  DisplaySize  376 301
  HorizSync    30-81
  Identifier   "Monitor[0]"
  ModelName    "B90A"
  Option       "DPMS"
  Option       "PreferredMode" "1280x1024"
  VendorName   "HIQ"
  VertRefresh  43-75
  UseModes     "Modes[0]"
EndSection


Section "Modes"
  Identifier   "Modes[0]"
  Modeline 	"1280x1024" 108 1280 1328 1440 1688 1024 1025 1028 1066 +hsync +vsync
EndSection


Section "Screen"
  SubSection "Display"
    Depth      16
    Modes      "default" 
  EndSubSection
  Device       "Device[0]"
  Identifier   "Screen[0]"
  Monitor      "Monitor[0]"
EndSection


Section "Device"
  BoardName    "GeForce 6100 ASRock"
  Driver       "fbdev"
  Identifier   "Device[0]"
  VendorName   "NVidia"
EndSection



Section "ServerLayout"
  Identifier   "Layout[all]"
  InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
  InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
  Option       "Clone" "off"
  Option       "Xinerama" "off"
  Screen       "Screen[0]"
EndSection


Section "DRI"
    Group      "video"
    Mode       0660
EndSection

Section "Extensions"
EndSection

MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Grothesk »

Trag doch mal statt

Code: Alles auswählen

  Driver       "fbdev"
da

Code: Alles auswählen

Driver       "nvidia"
ein.

Mach dich aber zuvor damit vertraut, wie man u. U. in der Konsole den Kram wieder rückgängig machen kann. Könnte passieren, dass der Bildschirm erstmal mehr oder weniger dunkel bleibt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Sabrina.Haber
Hacker
Hacker
Beiträge: 301
Registriert: 7. Sep 2007, 13:58
Wohnort: Plauen/Vogtland
Kontaktdaten:

Re: Problem mit tvtime

Beitrag von Sabrina.Haber »

@Grothesk,
Danke für den Tip mit nvidia da eintragen.
Habe ich gemacht und nichts ist dunkel geblieben.
Wäre er dunkel geblieben hätte ich neu installiert, den so gut
kenne ich mich mit dem änderen in Konsole nicht aus. :roll: :roll:
openSUSE11 ist genauso gestartet wie vor her.
Also waren die nvidia Treiber ja installiert nur wurde da snicht in die xorg.conf
eingetragen.
Das beste an der Sache ist, jetzt funktioniert tvtime , es
öffnet sich normal, habe alles eingestellt und Sender suchen lassen und
schaue gerade Frauenfußball Norwegen gegen Deutschland auf ARD.
Fein das es jetzt geht.
So ein kleines Problem in der xorg.conf lässt mich bald
verzweifeln.
Aber besten Dank an alle die mir mit Ihren Antworten geholfen haben. ;) ;)
Damit sind die Problem was ich hatte gelöst und openSUSE läuft perfekt. :D :D
MFG
Sabrina Haber

Mein System:
Wird bald hier bekannt gegeben da ich PC verkauft habe
und jetzt einen Laptop kaufe.
Antworten