Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

probs mit internet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
nostradamuß
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2004, 23:31

probs mit internet

Beitrag von nostradamuß »

moin, moin,
ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich habe ein problem.
bin linux newbie und habe nach sehr langer zeit endlich den netzwerkchip unter suse 8.2 zum laufen gebracht. wenn ich den stecker(verbindungs) icon anklicke wird dieser mit einem grünen punkt unterlegt, das ist glaube ich das zeichen dass die verbindung steht. ins netz komme ich aber trotzdem nicht, da die browser bei jeder seite die ich aufsuchen möchte stets die antwort geben " seite unbekannt " . kann mir vieleicht jemand sagen wo der fehler liegt, was ich tun kann um endlich mit linux in´s netz zu kommen ?

Asus Motherboard a7n266-vm
mit n-force 220 D Chipset , nvidia nforce mcp networking adapter. treiber von nvidia homepage
nvidia nforce-1.0-0261.suse 82 i586 rpm und i586a rpm. sind beide installiert. karte wird dann erkannt und ist als eth0 eingerichtet. provider ist freenet.
hier noch schnell der zweite teil der daten :
netzwerkkarte konfiguriert als
Asutek nForce Ethernet Controller, eth0 mit DHCP Koniguriert.
DSL:
Provider
realmusername pinpassword

dankee
nostradamuß
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2004, 23:31

oder liegt es am modem ?

Beitrag von nostradamuß »

habe heute nacht nochmal über das problem nachgedacht. vieleicht liegt es ja auch an den von mir verwendeten dsl - modem . ein teledat 300 lan ?
mal schauen ob mir jemand helfen kann, oder will ?
nostradamuß
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jan 2004, 23:31

außer spesen nix gewesen

Beitrag von nostradamuß »

:evil:

offensichtlich war das wohl ein schuß in den ofen. allen anschein nach kann mir wohl nicht geholfen werden. ( oder will man nicht ) is auch egal.
muß ich wohl bei windows bleiben bis da neue mandrake mit dem 2.6 kernel rauskommt. vieleicht geht es ja dann
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

Vielleicht sollte man sich, gerade bei Doppel-Postings, auch mal die Antworten anschauen ...

Ansonsten: Wenn Du bei Windows bleiben willst, so hat sicher keiner etwas dagegen - auch andere Mütter haben schöne Töchter ...
Der ewige Einsteiger!
raptor

Beitrag von raptor »

also ich habe ziemlich wenig ahnung von linux habe aber jetzt suse9.0 installiert. funktioniert eigentlich alles bis auf das internet. ich hatte vorher XP wo man ja für den router nix weiter einstellen muss. ich habe das auch bei linux erwartet, dem war aber nicht so. ich habe meine netzwerkkarte eingerichtet also gateway, bei modul nvnet bei den zusatzsachen speed=0 duplex=0 und dann bei Nameserver die gleiche IP wie bei der gateway einstellung (192.168.1.1 die IP von meinem router) dann habe DHCP (also keine static IP) genommen und da AUTO eingetragen. Am ersten Tag hat es nach installieren eines treibers für meine onboard netzwerkkarte(MSI k7n2-delta mainboard) auch dann nach vielem gewürge funktioniert, aber als ich dann meinen PC runtergefahren hab und am nächsten Tag ins inet wollte gings einfach nicht mehr. ich habe vor dem runterfahren aber auch nichts an den einstellungen geändert. ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

im vorraus schon einmal danke

P.S.: ich weiß nicht ob es etwas bringt aber ich habe einen longshine router, den ich auch eingerichtet habe, d.h. die einwahldaten für t-online eingegeben.
Antworten