Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Schallplatten und/oder tapes auf cd

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
wake
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23. Mär 2004, 08:22
Wohnort: LL

[solved] Schallplatten und/oder tapes auf cd

Beitrag von wake »

hallo,

ich suche ein Programm mit dem ich meine guten alten schallpaltten und tapes auf das medium cd bannen kann.

sprich meine analoge quelle an den pc anstöpseln und über die soundkarte einlesen und aufnehmen.

unter windows habe ich das mal mit music cleaning lab gemacht, das ist echt klasse die pause zwischen den einzelnen songs werden erkannt und somit für jedes lied eine neue *.wav datei erzeugt.

somit ist nacher ein erstellen einer neuen cd kein problem und das ganze mit einzel files und nicht eine schallplatte als 1 track auf cd.

also wer so was unter linux kennt oder weiß wies geht.

bitte posten.

grüsse
wake
gebe liebe und du wirst geliebt
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

hi!

ich mach sowas mit rezound! das ist ein klasse audioeditor, mit dem man files aufnehmen und in alle möglichen formate abspeichern kann..

den luxus, dass er pausen erkennt und ein neues wav/rez anlegt bietet der zwar nicht.. (wenn dann wüsste ich nicht wie...) aber man kann das ja ganz easy markieren "ausschneiden in neue datei" und dann is das auch kein ding!



greets!

http://rezound.sourceforge.net/
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Gast

Beitrag von Gast »

danke für den tipp !!!

da werde ich dann gleich mal testen

grüsse
wake
the0dor
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Feb 2004, 13:19

Beitrag von the0dor »

Audacitiy ist glaube ich auch zu empfehlen.

http://audacity.sourceforge.net
Antworten