Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VIA EPIA Board mit C3 Prozessor

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
depp
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Mai 2004, 13:07

VIA EPIA Board mit C3 Prozessor

Beitrag von depp »

Hallo Leute,

bin ganz frisch zur Gemeinde gestoßen und habe gestern meine erste Linux Installation hinter mir (Suse 9.1) ging recht gut.

Ich habe nun aber folgendes Problem:

Ich habe ein VIA EPIA Board mit C3 Prozessor. Das ist so ein Minni ITX Board mit allem drauf was man so braucht. Da die Installation funktioniert hat gehe ich davon aus das da auch Linux drauf laufen kann, aber das Teil ist jetzt recht langsam - langsamer als das WIN 2000 was ich zuvor drauf hatte. Kann es sein das der Prozessor nicht richtig erkannt ist und der deshalb so langsam ist, weil er auf einen Standartprozessor zurückgeriffen hat?
Langsam defeniere ich so, dass a) es lange dauert bis Progarmme geöffnet werden und b) wenn ich über das Netzwerk auf einen Microsoft Rechner zugreife und von dort ein Mpeg File abspiele, das Bild ruckelt...wie gesagt unter WIN 2000 läuft alles schneller und ohne ruckeln... :(

Hoffe jemand von Euch hat einen Vorschlag - sollte das hier total falsch stehen, dann hoffe ich das ein Admin das an die richtige Stelle packt!....

Danke!

MfG

Depp
Benutzeravatar
pinguin74
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 6. Jun 2004, 18:24
Wohnort: D-6****

Re: VIA EPIA Board mit C3 Prozessor

Beitrag von pinguin74 »

depp hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich habe ein VIA EPIA Board mit C3 Prozessor. Das ist so ein Minni ITX Board mit allem drauf was man so braucht. Da die Installation funktioniert hat gehe ich davon aus das da auch Linux drauf laufen kann, aber das Teil ist jetzt recht langsam - langsamer als das WIN 2000 was ich zuvor drauf hatte.
Es wäre denkbar, dass den Windowsprogrammierern eher die Spezifikationen bekannt sind und die dann optimiertere Treiber herstellen können. Dennoch, der C3 und das Onboardzeugs dürfte alles andere als schnell sein, die Geschwindigkeit eines 1,4 Ghz Athlon o.ä. kriegst du da nicht.
Alan Cox soll aber viel mit dem EPIA herumgebastelt haben, frag mal Google, es gibt bestimmt einige Seiten zum Thema EPIA und Linux.
Antworten