Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

default-kernel einstellen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Alexia
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 5. Mai 2004, 16:30

default-kernel einstellen

Beitrag von Alexia »

Hallo zusammen.

Ich hatte bis vor kurzem den 2.4.21-144 kernel installiert. Jetzt wurde dieser durch den 2.4.21-215 ersetzt. Leider funktioniert dadurch mein VPN nicht mehr. Kann ich irgendwie wieder die alte Version als default einstellen?

Merci
Alexia
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel »

downgrade wieder auf den alten, der wurde beim update natürlich überschrieben!!
wenn du ihn noch auf cd hast, haste glück gehabt, wenn nicht, dann nicht...

greets!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild
Gast

Beitrag von Gast »

Gimpel hat geschrieben: wenn du ihn noch auf cd hast, haste glück gehabt, wenn nicht, dann nicht...
Den alten Kernel kannst du dir auch immer noch vom FTP-Server holen :wink:

ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.su ... 4.i586.rpm
oc2pus

alten Kernel wieder herstellen

Beitrag von oc2pus »

also, man führe rpm -e --justdb k_deflt aus.

dann kann man soviele kernels wie platz in /boot ist installieren, nebeneinander ;)

in /boot/grub/menu.lst nehme man dann alle seine kernels in das boot-menu auf und das wars dann.

das sieht dann z.bsp so aus:
gfxmenu (hd0,0)/message
color white/blue black/light-gray
default 0
timeout 8

title linux
kernel (hd0,0)/vmlinuz root=/dev/hda5 vga=791
initrd (hd0,0)/initrd
title linux-2.4.21-4-default
kernel (hd0,0)/vmlinuz-2.4.21-4-default root=/dev/hda5 vga=791
initrd (hd0,0)/initrd-2.4.21-4-default
title linux-2.4.21-199-default
kernel (hd0,0)/vmlinuz-2.4.21-199-default root=/dev/hda5 vga=791
initrd (hd0,0)/initrd-2.4.21-199-default
title linux-2.6.5-13.0-default
kernel (hd0,0)/vmlinuz-2.6.5-13.0-default root=/dev/hda5 vga=791
initrd (hd0,0)/initrd-2.6.5-13.0-default
title floppy
root (fd0)
chainloader +1
title failsafe
kernel (hd0,0)/vmlinuz.shipped root=/dev/hda5 ide=nodma apm=off acpi=off vga=normal nosmp maxcpus=0 disableapic 3
initrd (hd0,0)/initrd.shipped
Antworten