Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vegastrike unter Suse 9.0 installieren?

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

spunti

Vegastrike unter Suse 9.0 installieren?

Beitrag von spunti »

Hallo Admin, ich glaube wir brauchen noch eine neue Forumskategorie namens "Spiele" und ich stell auch schon mal die erste Frage:

Hat es von euch jemand hinbekommen, Vegastrike unter Suse 9.0 zu installieren?
Das Spiel ist übrigens open-source und gibts unter:
http://vegastrike.sourceforge.net/
Benutzeravatar
FriedelVogelsberg
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 10. Dez 2003, 08:37
Wohnort: Aix la Chapelle
Kontaktdaten:

Linux Spiele ?

Beitrag von FriedelVogelsberg »

Hallo Spunti das ist nicht dein Ernst :wink:

Ich verstehe ja das es viele Spielefans gibt aber die sollten bei windows$ bleiben. :?

Die kleinen Arcade,Brett u. Kartenspiele sind genug!
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
(Charles Darwin 12.02.1809 - 19.04.1882)
Elby
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 7. Dez 2003, 11:09
Wohnort: Syrgenstein / Bayern

Jawohl Spunti

Beitrag von Elby »

Ich habe 3 Kinder und wie soll ich die an LINUX heranführen ohne Spiele. Da kann einer sagen was er will, ohne Spiele ist ein Betriebssystem nur was für "Freaks"

Gruß und voller Hoffnung auf viele Spiele Einträge
Elby
Benutzeravatar
saxman
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 9. Dez 2003, 10:22
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von saxman »

...wo Elby recht hat, hat er recht. Habe selber 3 Kinder und die fahren im Moment noch auf Marble Blast und so Sachen ab, aber die Frage ist wie lange noch. Als echter EDV Freak muss man auch dazu stehen, ich selber spiele eigentlich ganz gerne und am liebsten unter Linux. Habe seit letzter Woche die Winerack CD und teste das derzeit aus.
Also Männer, raus mit der Wahrheit und Mut zur Lücke..
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

naja ich meine was haben wir damals gemacht? Wir hatten damals auch mit dos angefangen und es gab auch nicht unbedingt viele spiele. Naja und ich sehe wie einige hier die Zukunft unter Linux. Um so schneller sie es lernen um so schneller können sie es. Denn für eingefleischte Windows nutzer (so wie mich (seid Win3.1) dabei ist der umstieg auf Linux ziemlich schwer
Life is like a game. Perfect graphik but with a shit fucking story.
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Kommt....

Beitrag von der_schreiner »

Kommt Zeit kommt Rat, ich denke mal die Anzahl Ports (Portierungen) wird sicherlich zunehmen, doch ich gehöhre zu denen, nicht nur auf Ports warten, sondern sich auch anderweitig mit LINUX unterhalten könnten, und es nicht so eilig habe. Mir ist einfach wichtig, dass die Spiele einen Port haben, welche an LAN's gespielt werden.
spunti

vegastrike

Beitrag von spunti »

aber an vegastrike hat sich wohl noch niemand versucht?

spunti
spunti

boxsack mitliefer

Beitrag von spunti »

so, jetzt hab ich wieder mal 1h damit verbracht, vegastrike zu installieren. diesmal nach deutscher installationsanleitung und ich bin wieder total wütend. ich finde, man sollte mit manchen linuxprogrammen unbedingt einen boxsack mitliefern, den man dann so richtig nach strich und faden verdreschen kann. irgendwo muß der aufgebaute frust doch hin.

bei der installer-version scheitere ich im moment daran, daß der wesaglut bzw. freeglut nicht finden kann, obwohl es laut yast installiert ist. das vegastrike sucht nach eigener auskunft schon an verschiedenen stellen, weil es je nach distribution woanders liegen kann, aber bei suse 9.0 scheint er es trotzdem nicht zu finden.

dann gibts noch eine allgemeine rpm-version.
davon läßt sich 1 rpm nicht so richtig installieren, jedenfalls läuft es ganz schnell ohne fehler durch, wird danach aber auch nicht von yast angezeigt.
danach komm ich in das startmenü von vegastrike, dem vslauncher, aber das war's dann auch.

und jetzt könnte ich töten, töten, töten
spunti
Benutzeravatar
BlackHell
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 3. Jan 2004, 10:30
Wohnort: E7°29'47'' N53°35'33''
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackHell »

Nachdem ich das hier alles gelesen hatte, dacht ich mir, ich installier vegastrike auch mal. Doch auch bei mir ging es nicht und läuft immer noch nicht.
Aber ich werde es weiter versuchen und zwar, weil ich denke, etwas vergessen zu haben, was spunti wohl auch vergessen hat.
Es reicht wohl nicht nur die glut, SDL, OpenGL, OpenAL und expat usw zu installieren, sondern es müssen auch die jeweiligen devel Packete und die Quellcodes mitinstalliert werden.
Wenn ichs habe, meld ich mich nochmal
Signatur? Signatur? Welche Signatur?
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

mal so eine frage, was ist vegastrike? kenne ich absolut nicht, oder ist es schon so alt das es sich nicht lohnt es zu wissen?
Life is like a game. Perfect graphik but with a shit fucking story.
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

:?: :?: :?:
sollen die kinder spielen am pc lernen? ich würde mich schämen, wenn ich meine kinder zum spielen an den pc setzten würde...
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
spunti

vegastrike

Beitrag von spunti »

Vegastrike ist so wie das Privateer von früher, falls das noch jemand kennt. Also man fliegt ein Raumschiff und kann handeln, Missionen erfüllen, sich neue Waffen kaufen. Es soll wohl auch wieder mehrere Handlungen geben, die man verfolgen kann, aber ich hab (in Windows) noch keine getroffen. Die Grafik ist recht gut, besonders die farbigen Nebel und Planeten. Da macht es einfach auch so spaß nur so rumzufliegen, da ist jedes System anders.

Hier noch mal der Link zum Spiel. Da gibts auch Screenshots:
http://vegastrike.sourceforge.net/

spunti
Das Spiel ist auf Englisch und für Windows, Linux und MacOS. Man bracht etwas RAM und eine vernünftige Grafikkarte.
Herkules83
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 13. Jan 2004, 13:32
Wohnort: Böblingen/Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Herkules83 »

naja da muss ich erlich sagen das ich schon mal besseres gesehen habe :D

naja ich bin zwar ein trecki aber spielen muss ich das nicht auch noch. Was mich interessiert hatte war Haegemonia. Das ist mal ein geiles spiel :D
Life is like a game. Perfect graphik but with a shit fucking story.
Benutzeravatar
BlackHell
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 3. Jan 2004, 10:30
Wohnort: E7°29'47'' N53°35'33''
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackHell »

Bisher lief es so:
Ich hab mir nach entpacken der gezogenen Datei mal die setup.sh angesehen und bin dementsprechend vorgegangen.

Als user angemeldet, die 3 tgz files NICHT entpackt sondern an der Konsole sh setup.sh eingegeben, da dort die 3 tgz files entpackt werden. Nach einer Weile kam auch wie angekündigt die Abfrage nach dem root Passwort. Dieses eingegeben und kurz darauf war er fertig.

Also gab ich vsinstall ein und siehe da, das Konfigurationsprogramm von vegastrike erschien.
Doch nirgends war die vslauncher zu finden um das Spiel starten zu können.
An diesem Punkt hänge ich noch. Eventuell sollte ich ja mal wirklich die Daten erst in /usr/local/games/vegastrike-0.4.1-installer entpacken
Signatur? Signatur? Welche Signatur?
spunti

bevor er nach root fragt

Beitrag von spunti »

Also bei mir siehts folgendermaßen aus bevor er nach root fragt und da steckt doch bestimmt schon der fehler drin:

checking for GLU library... no
checking for GLU library (with pthreads)... no
checking for MesaGLU library... no
checking for MesaGLU library (with pthreads)... no
checking for openglu32 library... no
checking for openglu32 library (with pthreads)... no
configure: error: Cannot find GLU library
**WARNING** I hope you are running as a user account right now
** if not then please restart with a user... we will only switch to root to copy
make: *** Keine Targets angegeben und keine »make«-Steuerdatei gefunden. Schluss.
Compiling FleetYards...
Done

Time Elapsed: 0 second
mv: Aufruf von stat für »/home/ronny/.vegastrike« nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
mv: Aufruf von stat für »../vegastrike/src/vegastrike« nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
cp: Aufruf von stat für »../vegastrike/src/networking/soundserver« nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
cp: Aufruf von stat für »../vegastrike/launcher/vslauncher« nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ok I need to be root now please enter your password (edit root-setup.sh to see what the script does if you are rightfully careful.)
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Habs auch..

Beitrag von der_schreiner »

Habs auch getestet, aber mit der personal edition ist es eigentlich "unmöglich" eine Software zu kompielen (da fehlt einfach alles) und ich habe es desshalb zimlich schnell aufgegeben, ev. probier ich die Windows Version zu emulieren, wenn ich Zeit dazu habe.
Gast

Re: libraries checken

Beitrag von Gast »

Also, ich habe vor ein paar Tagen nach endlosen Anläufen
Vegastrike unter SuSE 8.2 Prof endlich zum laufen bekommen!

Und zwar habe ich das Setup-Script schrittweise manuell ausgeführt.

Diese Meldungen kommen vom Befehl
./configure --enable-boost-128:
spunti hat geschrieben: checking for GLU library... no
checking for GLU library (with pthreads)... no
checking for MesaGLU library... no
checking for MesaGLU library (with pthreads)... no
checking for openglu32 library... no
checking for openglu32 library (with pthreads)... no
configure: error: Cannot find GLU library
...
Da müssen alle fehlenden Pakete installiert werden, auch die devels, sonst hat das nachfolgende make gar keinen Zweck.
Also diese configure-checks müssen erfolgreich sein.
Manche Warnungen sind auch widersprüchlich, wird das Vorhandensein von glext.h geprüft (OK), kann aber angeblich
nicht kompiliert werden.
Trotz viele Nachforschungen und Aktualisierungen meiner Grafikkartentreiber bekam ich die Meldung nicht weg.

Trotzdem führte ich dann irgendwann ein make durch und
fühlte unheimliche Begeisterung, da trotz unzähliger Compiler-Warnungen am Ende eine Binärdatei namens vegastrike im data-Verzeichnis erzeugt wurde.

Dann habe ich die restlichen Script-Befehle durchgeackert und auf einmal gings.

Stefan
spunti

GLU

Beitrag von spunti »

Also ich habe in Yast das XFree86-Mesa instlliert und zusätzlich mesaglut bzw. freeglut (mesaglut und freeglut behindern sich und können nur abwechselnd installiert werden). Alles jeweils inklusive der devel-pakete.
Trotzdem finden das Install-Script GLU nicht, wenn es mit Suse 8.1 klappt, ist da vielleicht die Struktur anders als bei Suse 9.

Im Moment hab ich gerade wenig Zeit weiter zu probieren, aber irgendwann knöpf ich mir das vegastrike noch mal vor.
Ich bin kein Spielefreak, aber Vegastrike war so ziemlich das einzige Spiel, das ich installiert haben möchte.

spunti
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Feststellung

Beitrag von der_schreiner »

Ich muss sagen im allgemeinen gefällt mir SuSE LINUX 9.0 sehr gut, es gibt die meiste Software als rpm und es kann ganz einfach auf einem aktuellen Stand gehalten werden.

ABER: ICH BRINGE ES NICHT HIN NUR EINE SOFTWARE ZU KOMPILIEREN!!!
ausser Kernelmodule (Graka, Driverloader)
Scuppa
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 24. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Mainz-Kastel

Beitrag von Scuppa »

Das Problem, dass der vslauncher nicht angelegt wird habe ich auch. Schon jemand 'ne Lösung gefunden?!

Cheers,

Scuppa
Antworten