Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Intranet - Hostname kann nicht aufgelöst werden

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
fxp
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2004, 10:53

Intranet - Hostname kann nicht aufgelöst werden

Beitrag von fxp »

Hallo,

ich bin gerade dabei mir ein Script zu schreiben das folgende Funktion ausführen soll:
Es werden alle 5 Minuten alle Rechner angepingt, sobald kein Rechner mehr antwortet, schaltet sich der Router (also der Linux Rechner) aus.
Soweit kein Problem wenn da nicht das folgende wäre ;)

wenn ich "ping meinpc" mache kennt der Router den Host nicht, die IP anzupingen klappt. Da ich aber die IP's dynamisch per DHCP vergebe nützt mir das nichts... Woran liegt das das der Rechner die Hosts nicht kennt, untereinander kennen sich die Hosts. Liegt es daran das der Server selbst eine feste IP hat und nur die Clients im DHCP hängen, und sich daher vielleicht kennen?! Wie kann ich das Problem lösen, legt der DHCP Derver vielleicht ne Datei an wo die Zuweisungen evtl. drinnen stehen?

Danke für die Hilfe,

Mfg fxp =)
fxp
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2004, 10:53

Beitrag von fxp »

Hab's,

nmblookup meinpc gibt mir die IP...

Ist ja auch klar, weil Samba ja den WINS emuliert...

MfG fxp =)
Antworten