Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

AVM FritzCard DSL SL(PCI) und SuSE Linux 9.1

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Teddy44Do

AVM FritzCard DSL SL(PCI) und SuSE Linux 9.1

Beitrag von Teddy44Do »

Hi!

Kann mir jemand sagen,ob die o.g. Karte unter SuSE Linux 9.1 Prof. läuft?
Ich habe da schon sehr viel widersprüchliches drüber gelesen.

Heinz
Snatchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mai 2004, 21:39

Beitrag von Snatchy »

Hi!
Also ich bin totaler Linux Anfänger hab die Karte aber unter SuSe 9.1 Prof. zum laufen gebracht. (lediglich das KADSL Watch Tool von AVM, welches die verwendete Bandbreite anzeigen soll will noch nicht so richtig). Ich musste die Karte allerdings erst Über die ISDN Karten Installation in Yast installieren. Yast hat dann von sich auf das nötige CAPI4Linux und andere benötigte Sachen hingewiesen. Die DSL Verbindung konnte ich dann reibungslos ebenfalls einstellen.
Teddy44Do

Beitrag von Teddy44Do »

Na,dann wird es bei mir sicher auch klappen.
Werde meine Box heute nachmittag bekommen und bin schon sehr gespannt
auf die 9.1 Prof.

Danke!

Heinz
Chrisko
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 6. Mai 2004, 10:36
Wohnort: 35305 grünberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chrisko »

hallo,
also ich versuche seit tagen die fritz dsl karte unter linux 9.1 zum laufen zu bringen aber lkeine chance. das einzige was suse zu finden scheinzt ist der ethernet port meines motherboards und leider nicht die fritz card. weit und breit iss nix von meiner dsl karte zu sehen und somit iss auch essig mit internet bei mir. gibt es hier eine anleitung wie ich die avm shit karte unter suse 9.1 zum laufen bringe und mich ins internet bei 1&1 einwählen kann ???
alex1203
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mai 2004, 08:35

Beitrag von alex1203 »

Guten Morgen zusammen!

@Chrisko
Die Karte wird nicht erkannt
http://portal.suse.com/sdb/de/2004/04/DSL_SL.html
(eigentlich eine Sauerei!)

Noch zum gleichen Thema gefunden:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=33183#33183

Mein Problem ist das auch nach der manuellen Einrichtung keine Internetverbindung über KInternet möglich ist. Protokoll sagt "Capi not installed".

@Snatchy
Kannst du vielleicht mal beschreiben was du gemacht hast das es bei dir funktioniert?

Gruß Alex
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Capi4linux

Schau mal auf die AVM Site!
Schau mal in das HowTo für Hylafax hier im Forum!
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
Gast

Beitrag von Gast »

Ich hatte auch das Problem, dass die Meldung "CAPI not installed" auftrat.
Spasseshalber habe ich als root "yast" in der Konsole eingegeben und dann von hier aus die Karte konfiguriert. Siehe da, auf einmal funktioniert es.
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

also bin auch ein linux neuling. Habe auch die Fritz DSL sL card und habe sie jetzt manuell hinzugefügt als isdn karte und dann so als DSL Karte installiert. Doch wenn ich jetzt verbinden will wird im protokoll folgender Fehler angezeigt!

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.16 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
Status is: disconnected
pppd[0] died: pppd options error (exit code 2)
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Hallo zusammen,
auch ich hatte am anfang Probleme mit der Fritz DSL SL. Inzwischen aber von 8.2 bis 9.1 sozusagen "Halbprofi" in Sachen Fritzchen.
Habt Ihr die nachstehenden Pakete installiert?
avm_fcdsl
km_fcdsl
avmfritzcapi
capi4linux
km_fritzcapi
Wenn ja, müsste es eigentlich funzen.
cu
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

hab noch nicht alle pakete installiert, nur die hälfte. Also ich installier dann mal die!
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

Beim mir kommt immer noch der fehler obwohl ich die pakete installiert habe!
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Hast Du mal die AVM Treiber die Du auf deren Website herunterladen kannst versucht oder ist das die gleiche Version? Vielleicht ist es nur die Version, die mucken macht.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

ok, ich glaub ich bin mittlerweile schon weiter gekommen. HAb noch mal so weng installiert und jetzt kommt folgender fehler beim einwählen:


SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.16 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
pppd[0]: Plugin capiplugin.so loaded.
pppd[0]: capiplugin: $Revision: 1.33 $
pppd[0]: capiconn: 1.8
pppd[0]: capiplugin: CAPI_REGISTER failed - CAPI not installed (0x1009) [No such device or address (6)]
Status is: disconnected
pppd[0] died: Fatal pppd error (exit code 1)
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Hast auch "capiinit start" ausgeführt?
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

hab ich mal in die konsole eingetippt dann kam:

Error: cannot load medule kernelcapi
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

Wo kann ich denn capi4linux herunterladen? Überall steht ist schon intrigiriert bla bla, ist es aber anscheinend net!
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Also 9.0 + 9.1 hat alles an Bord was Du für die Einrichtung brauchst. Hast Du nach der Nachinstallation der Pakete, die Karte neu eingerichtet? Wenn nicht, Karte im YAST deinstallieren und neu einrichten.
Hier eine kleine Hilfe, ist zwar für 8.2 geschrieben, gilt aber auch für höhere Version:
http://portal.suse.com/sdb/de/2004/04/DSL_SL.html

Müsste mit dem Teufel zugehen, wenns dann noch nicht geht.
cu
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Sorry, war der falsche Link. Hier ist der richtige:
http://portal.suse.com/sdb/de/2003/04/p ... sl_82.html
-theiba-
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mai 2004, 21:30

Beitrag von -theiba- »

NAja, ich bin schon wieder weiter, er erkennt jetzt den capi treiber, hab linux noch mal neu installiert und dann ging es gleich, aaber jetzt ist schon der nexte fehler:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.16 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
pppd[0]: Plugin capiplugin.so loaded.
pppd[0]: capiplugin: $Revision: 1.33 $
pppd[0]: capiconn: 1.8
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: capiplugin: phase serialconn.
pppd[0]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
pppd[0]: capiplugin: leased line (adslpppoe)
Status is: disconnecting
pppd[0]: Terminating on signal 15.
Status is: disconnecting
Status is: disconnected
pppd[0] died: non-normal exit
Benutzeravatar
Stirwen
Member
Member
Beiträge: 115
Registriert: 2. Jan 2004, 03:24
Wohnort: Minga

Beitrag von Stirwen »

Okay, okay, jetzt weis ich auch nicht mehr weiter.
Ich sagte ja "Halbprofi".
cu
Antworten