Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cable

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tomy
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mai 2004, 14:47

Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cable

Beitrag von Tomy »

Hab DSL keinen Router nur einen PC mit dem ich auch das internet nutze und es kommt immer folgende meldung wenn ich versuche mich zu verbinden.
pppd(0)lugin rp-pppoe.so loaded.
pppd(0):RP- PPPoE plugin version 3.3 compiled against pppd 2.4.2
pppd(0):Timeout waiting for Pado packets
Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cables and try again
pppd(0):Unable to complete PPPoE Discovery
Status is:disconnected
pppd(0)died:Connection terminated at peer`s request (exit code0)
Wer kann mir helfen hat das schon mal einer gehabt.Dsl die netzwerkkarte hat er schon erkannt habe aber noch eine feste ip 192.168.0.2 vergeben , netmaske ist 255.255.255.0 standardgateway kein eintrag name des pc linux stand schon drin und das war es auch schon .Ach ja die karte ist auf systemstart eingestell also das sie beim hochfahren bootet und beim dsl hab ich hot plug eingestellt aber was mir aufgefahllen ist die lichter an meiner karte leuchten nicht aber wenn ich mit windows starte leuchten sie
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cables and try again
Immer wenn ich sowas gesehen habe waren entweder wirklich die Kabel nicht ok, die Karten nicht in Ordnung oder der Provider hatte ein Problem.
Gast

Beitrag von Gast »

ich bin jetzt auch im internet nur mit windows und das ist auf meiner zweiten
platte den ich steck immer hin und her bis es geht
Tomy
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mai 2004, 14:47

Beitrag von Tomy »

linux:~ # ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:30:84:41:C1:E7
inet6 addr: fe80::230:84ff:fe41:c1e7/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:4720 (4.6 Kb)
Interrupt:11 Base address:0x1000

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:102 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:102 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:6620 (6.4 Kb) TX bytes:6620 (6.4 Kb)
hab hier mal meine ifconfig vieleicht könnt ihr da was mit anfangen weil ich hab schon alles probier geht aber nichts
Tomy
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mai 2004, 14:47

Beitrag von Tomy »

habe mich mal under einen anderen runlevel angemeldet und da hae ich bemerkt
das diese meldungen dabei waren.
eth DHCP interface could not be set up failed
Provieder network up servie failed
Powersave failed
Failedservice in runlevel 5 has been network
kann mir da einer helfen.
Antworten