Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Skript automatisch starten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
stefan_weyer
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 4. Mai 2004, 16:48

Skript automatisch starten

Beitrag von stefan_weyer »

Hallo zusammen,

ich habe eine iptables.sh - Datei erstellt, die nun beim starten des servers automatisch immer geladen werden soll. Irgendwo habe ich gelesen, das dies mit dem Befehl:

ln -s /etc/init.d/iptables.sh /etc/rc3.d/S10iptables

funktionieren soll. Aber leider habe ich kein Verzeichnis rc3.d in etc., obwohl ich im runlevel 3 bin.

Welche Möglichkeit habe ich noch?`

Thanx4help,

Gruss, Stefan Weyer
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

bei Debian stimmt das Verzeichnis
bei SuSE
/etc/init.d/rc3.d/
stefan_weyer
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 4. Mai 2004, 16:48

Beitrag von stefan_weyer »

wenf hat geschrieben:bei Debian stimmt das Verzeichnis
bei SuSE
/etc/init.d/rc3.d/
WUNDERBAR, DANKE, das hat im ersten Schritt jetzt schon mal funktioniert!
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

ich würde es aber auch nach rc5 linken
oder willst du wenn du grafisch arbeitest keine firewall ?
stefan_weyer
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 4. Mai 2004, 16:48

Beitrag von stefan_weyer »

wenf hat geschrieben:ich würde es aber auch nach rc5 linken
oder willst du wenn du grafisch arbeitest keine firewall ?
stimmt, daran sollte ich auch denken, danke für den tipp!
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von marcor »

stefan_weyer hat geschrieben:
wenf hat geschrieben:ich würde es aber auch nach rc5 linken
oder willst du wenn du grafisch arbeitest keine firewall ?
stimmt, daran sollte ich auch denken, danke für den tipp!
wenn Dein Script in /etc/init.d steht, kannst du es bei SuSE auch ganz bequem im Yast -> Runlevel-Editor einstellen. Die Links werden dann von Yast angelegt.
Funktioklappert wunnebar bei mir
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

stimmt yast runlevel macht nichts anderes als
ls -s
damit yast aber an der richtigen Stelle einträgt (SNummer KNummer)
muß im script ein
### BEGIN INIT
mit ein paar angaben stehen
sonst popelt yast das script irgendwo hinein
Antworten