Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

System holt emails autom. ab und speichert sie im lokalen?!?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Tabaluga
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 19. Feb 2004, 22:40

System holt emails autom. ab und speichert sie im lokalen?!?

Beitrag von Tabaluga »

Hallo Zusammen,

ich habe hier ein seltsames Phänomen: Bisher habe ich meine emails mit KMail abgerufen, aufgrund einiger Fehler bin ich aber zu Mozilla gewechselt. Hier habe ich meine Daten für den email-Account hinterlegt und mich immer gewundert, warum ich keine emails bekomme :(. Letztens habe ich dann noch einmal kmail geöffnet und spaßes-halber einen lokal account eingerichtet, d.h., keine Daten für den Server übergeben. Nach drücken des Buttons "Herunterladen" waren mit einem Schlag alle meine emails ohne Ladezeit vorhanden! Wie kann das sein?

Liegt das daran, daß ich einmal den Fehler gemacht habe und die Daten in den Mail-Tranfer-Server eingegeben habe? Diesen habe ich aber mittlerweile durch drücken auf "Keine Verbindung" doch wieder deaktiviert? Oder etwa nicht?

Wie bekomme ich das System wieder so eingerichtet, daß Mozilla meine Daten wieder vom Server lädt?

Grüsse,

Tabaluga.
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

entferne deine daten vom "Mail-Tranfer-Server"
ich vermute mal dass das fetchmail ist
fetchmail wird mit einem cron - job gestartet
also contab bearbeiten
Tabaluga
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 19. Feb 2004, 22:40

Beitrag von Tabaluga »

wenf hat geschrieben:entferne deine daten vom "Mail-Tranfer-Server"
ich vermute mal dass das fetchmail ist
fetchmail wird mit einem cron - job gestartet
also contab bearbeiten
Wie entferne ich den Mail-Transfer-Server? Wenn ich die Daten lösche, sagt er immer so etwas wie "unzulässiger Pop3-Server". Ein deaktivieren Marke "nicht verbunden" hat scheinbar auch nicht geholfen.

Aber ich habe einmal im runlevel-Editor geguckt und da wird fetchmail gestartet. In der etc/fetchmailrc steht auch so etwas wie "poll ...." drin. Denke mal, daß es nach entfernen dieses Dienstes dann hoffentlich klappt:)

Danke!
Gesperrt