Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Visioneer OneTouch 7600 USB

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Visioneer OneTouch 7600 USB

Beitrag von JanZ »

Hallo,

Yast hat meinen "Visioneer OneTouch 7600 USB" erkannt.
Nun wollte ich xsane verwenden um zu scannen.

Wenn ich es starte, kommt die meldung "scanner nicht verfügbar"
oft auch gar keine meldung, es passiert einfach nichts.

habe den rat bekommen meinen kernel zu patchen ...
ich als neueinsteiger bin da wohl hoffnungslos überfordert?

Danke für eure Hilfe!
MfG Jan
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Beitrag von JanZ »

kann mir niemand helfen? :cry:
urmelchen
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2004, 19:50
Wohnort: zw. Karlsruhe - Pforzheim

Visioneer OneTouch 7600 USB

Beitrag von urmelchen »

:) :)
Hallo JanZ
Welche Betriebsystemsoftware benutzt Du???
Suse Linux? Mandrake Linux? und welche Version?
z.B. Suse9.0 oder Suse9.1 oder ???

Viele Grüsse
:) :)
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Beitrag von JanZ »

hi,

EasyLinux Starterkit Suse 9.0

MfG jan
urmelchen
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2004, 19:50
Wohnort: zw. Karlsruhe - Pforzheim

Visioneer OneTouch 7600 USB

Beitrag von urmelchen »

:) :)
Hallo
Hast Du schon ein Online - Update gemacht um das BS auf den neusten Stand zu bringen so viel ich weiss und gelesen hab reicht die jetzige installierte Software nicht aus um den Scanner zur mitarbeit überreden zu könen.
Online-Update:
Startmenue System und auf Yast klicken als Root einloggen, im Yast-Kontrollzentrum klick links auf Software. Dann auf der rechten Seite auf Online-Update. Nach dem Yast die Verbindung zum ftp: Server hergestellt hat klick auf weiter.
Dann klick auf Übernehmen. Yast startet dann das Online - Update nach dem Yast das Online - Update beendet hat und SuSeconfig durchgeführt wurde kannst du Yast schliessen und rebooten nun ist dein BS auf dem neusten Stand (inkl. Kernel). Falls du noch nicht die neusten sane version mit den neusten Treiber hast kannst du sie hier downloaden packman.links2linux.de (hier findest du auch (fast) alles was du für Video usw. benötigst an rpm's ) und mit Yast installieren. Danach könnte der Scanner gehen. Folgende Software brauchst du für den Scanner sane, xsane und gocr.
Vielleicht hat dir das weiter geholfen.
Viele Grüsse
:) :)
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Beitrag von JanZ »

Hallo

hatte schon alles gemacht wie du es gesagt hast ..

immer noch die selbe meldung

"keine scanner erreichbar"

MfG Jan
urmelchen
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2004, 19:50
Wohnort: zw. Karlsruhe - Pforzheim

Visioneer OneTouch 7600 USB

Beitrag von urmelchen »

:) :)
Hallo
Kannst Du den Scanner mit Yast konfigurieren wird er automatisch erkannt?

Viele Grüsse
:) :)
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Beitrag von JanZ »

Hallo,

also ich kann ihn nicht mit yast konfigurieren oder so.

http://www.sane-project.org/cgi-bin/dri ... 00&bus=usb

hier steht dass er unter sane läuft aber er tut es ja nicht, wie muss ich den viceo treiber installieren?

MfG Jan
Benutzeravatar
JanZ
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Mai 2004, 15:24

Beitrag von JanZ »

hi,

also wenn ich das eingebe:

Code: Alles auswählen

janz@linux:~> sane-find-scanner
kommt das:

Code: Alles auswählen

  # No SCSI scanners found. If you expected something different, make sure that
  # you have loaded a SCSI driver for your SCSI adapter.

found USB scanner (vendor=0x04a7, product=0x0211) at /dev/usb/scanner0
found USB scanner (vendor=0x04a7, product=0x0211) at /dev/usbscanner
found USB scanner (vendor=0x05a9, product=0xa511) at libusb:001:002
found USB scanner (vendor=0x04a7, product=0x0211) at libusb:001:003
  # Your USB scanner was (probably) detected. It may or may not be supported by
  # SANE. Try scanimage -L and read the backend's manpage.

  # Scanners connected to the parallel port or other proprietary ports can't be
  # detected by this program.

  # You may want to run this program as root to find all devices. Once you
  # found the scanner devices, be sure to adjust access permissions as
  # necessary.
er hat ihn also erkannt.
was soll ich jetzt machen?

MfG Jan
Antworten