Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved]Umstieg auf Debian ?!?

Moderator: Moderatoren

Antworten
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

[solved]Umstieg auf Debian ?!?

Beitrag von carsten »

Hallo,

meine Config ist (siehe Signatur).

Ich möchte diese Kiste als Homeserver einrichten mit Netzzugang über ISDN, Firewall, Mail-Relay/Puffer (fetchmail, postfix, IMAP), Ablagen über Samba (ohne Benutzerverwaltung), Druckerserver, DNS, DHCP, ggfs. Fax-Server...
Festplatten S-ATA als Bios-RAID1 (SIL3112A).
Zum Verwalten KDE mit den Klickeranwendungen, remote Webmin/Swat/VNC/ssh

Prinzipielle Frage:
Ist das mit Debian ohne verrenkungen möglich? (JAAAAA, ich weiß, mit Debian ist alles möglich..., aber die Verrenkungen machen es dann aus)? Wie schauts mit Treibern für die Hardware aus? (ich vergaß ne MX4000-GraKa).

Ach ja, auf älterer HW läuft fast alles vom oben geschriebenen (außer Mail und Fax).

Wie schauts mit Updates/aktualität aus? Debian ist ja bekannt für alte, aber stabile Sachen, aber bischen aktuell sollte schjon sein (S-ATA RAID). Noch ist die neue Kiste jungfräulich, bis auf das testweise SuSE 9.1...

Grüße
Carsten
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)
Benutzeravatar
linuxhelp
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jul 2004, 23:26
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Debian Umstieg

Beitrag von linuxhelp »

Hallo,

Sarge 3.1 DEBIAN kann ich sehr empfehlen!!!

Stand ähnl. 9.0 aber reifer
Antworten