Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLAN Router und SuSE 9.0

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Printe
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 3. Mai 2004, 15:13

WLAN Router und SuSE 9.0

Beitrag von Printe »

Hallo!

Ich möchte auf DSL umsteigen und mache mir ein wenig Sorgen, ob der WLAN Router den ich dazu quasi geschenkt bekomme auch mit meiner Linux Version läuft.
Vorerst möchte ich den Router nur über "normales" LAN benutzen, aber bald soll dann auch mal ein Laptop mit WLAN her.

Der Router ist folgender: ZyXEL Prestige 650HW-37

Vielleicht muss ich ja auch garnix installieren, schließlich ist das ja ein eigenes externes Hardwareteil, aber ich wollte eben nur sicher gehen, ob nachher auch alles funzt, bevor ich was bestelle!

Vielleicht hat ja jemand schon ein gutes DSL installations HowTo parat, oder weiß sogar ob ich mit diesem Router und Linux glücklich werde!??

Dubbele Merci,

Printe
Gast

Beitrag von Gast »

also grundsätzlich hat nen hardwarerouter gar nichts mit linux (oder auch windows) zu tun.... verhält sich wie nen anderer rechner im netzwerk....

wenn du also mit linux nen netzwerk einrichten kannst (alles andere als schwer....) und richtig "verkabelst" kann nichts schiefgehen...

solltest nur darauf achten, dass der router über den browser konfiguriert werden kann, dass sollten aber mittlerweile aller router unterstützen....

die "Installation" des routers sieht dann unter linux so aus:

router anschließen, router einschalten, yast gateway und dns ip übergeben.

auch bei wlan spielt der router keine rolle.... wichtig ist, dass du dich vorher bei der karte informierst, dass diese von linux auch unterstützt wird....

habe auch wlan + linux an nem hardwarerouter und ich bin sehr zufrieden....


mfg michiSPO
baseman_2004
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 4. Mai 2004, 13:43
Wohnort: Tamm
Kontaktdaten:

Beitrag von baseman_2004 »

^^ jo!
Um den Router brauchst du dich nicht zu kümmern, schau nur, dass du deinen WLAN-Adapter (oder was du hast) zum Laufen bringst, oder, ob es einen Treiber gibt...
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Der Router ist egal. Bei der Wlankarte informier dich vorher, dass sie unter Linux ohne Probleme und Basteleien läuft.
Antworten