Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] TV-Programme und Suse 9.1 Pro

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Alex 7512
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Mai 2004, 20:00

[solved] TV-Programme und Suse 9.1 Pro

Beitrag von Alex 7512 »

Hallo,

ich hab mir vorgestern 9.1 Pro installiert und bin auf folgende Probleme gestoßen:

Beim starten von XawTV (aus der Konsole, da beim Start aus dem Startmenü nichts passierte) habe ich folgende Fehlermeldung:

This is xawtv-3.91, running on Linux/i686 (2.6.4-52-default)
X Error of failed request: BadMatch (invalid parameter attributes)
Major opcode of failed request: 144 (GLX)
Minor opcode of failed request: 5 (X_GLXMakeCurrent)
Serial number of failed request: 569
Current serial number in output stream: 569

Mit der Fehlermeldung kann ich aber nicht so richtig was anfangen!

Bei kdeTV hab ich zwar Bild aber keinen Ton.


Meine Fernsehkarte ist eine Terratek TerraTV+ mit Bt 848 Chip, die Soundkarte ist ne SB Audigy Player und falls es wichtig ist, GraKa ist ne Ati Radeon 9500 Pro.

MfG
Alex
berkaer

Re: TV-Programme und Suse 9.1 Pro

Beitrag von berkaer »

....Bei kdeTV hab ich zwar Bild aber keinen Ton.....

Verbinde doch mal den Audioausgang der TV-Karte mit dem Eingang der Soundkarte -> das sollte funktionieren..... :roll:

MFG
FK
Alex 7512
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Mai 2004, 20:00

Beitrag von Alex 7512 »

Tja, dass isses halt! Der Line Out der TV-Karte ist mit dem Line In der Soundkarte verbunden. Unter Windows funktioniert auch alles prima (unter Suse 9.0 hat es übrigens auch). Nur jetzt funktioniert nix mehr! :cry:
berkaer

Beitrag von berkaer »

Alex 7512 hat geschrieben:Tja, dass isses halt! Der Line Out der TV-Karte ist mit dem Line In der Soundkarte verbunden. Unter Windows funktioniert auch alles prima (unter Suse 9.0 hat es übrigens auch). Nur jetzt funktioniert nix mehr! :cry:

Du nimmst mir jede Hoffnung. :cry: .. habe jetzt auch Suse 9.1 aufgespielt und hänge am gleichem Problem - habe aber noch keine Kabelverbindung (Kabel muß ich noch löten/kaufen) hergestellt. Unter Windows ist auch alles i.O. doch dort braucht auch nicht mit dem Kabel die Eingänge durchschleifen....
Allerdings - das ist mir bei Linux aufgefallen - ist die Lautstärke der TV-Karte (Mute) stummgeschaltet... Vielleicht doch "nur" ein softwaremässiges Problem..
Wie aber deaktivieren???
Alex 7512
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Mai 2004, 20:00

Beitrag von Alex 7512 »

Daran hab ich mich auch schon ohne Erfolg versucht. Wenn ich den Line Out der TV-Karte mit dem Mic In verbinde, funktionierts nämlich (nur der Sound ist recht bescheiden). Ein Kumpel von mir hat das gleiche Problem. Ich hab langsam die Vermutung, dass sich hier so ein hässlicher kleiner Bug versteckt hat!
berkaer

Beitrag von berkaer »

Habe das Problem an den SUSE-Support weitergegeben ... Eventuell habe ich in ca. (3 Tagen???) eine schlüssige Antwort... :lol:
Übrigens - DVD läuft auch nicht - aber kommt Zeit kommt....Frust... :?
berkaer

Beitrag von berkaer »

[quote="Alex 7512"]Daran hab ich mich auch schon ohne Erfolg versucht. Wenn ich den Line Out der TV-Karte mit dem Mic In verbinde, funktionierts nämlich (nur der Sound ist recht bescheiden). Ein Kumpel von mir hat das gleiche Problem.

....War dann die Karte immernoch "symbolisch stummgeschaltet"????
Tommyboy
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 14. Apr 2004, 11:00
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Tommyboy »

Hallo Jungs,
ich habe gerade euer Problem gelesen, und ich habe das gleich problem unter 9.1. Aber es kommt noch etwas hinzu meine Soundkarte spielt Singnaltöne -->Fehlermeldungen ab aber wenn ich DVD´s oder CD´s oder mit meiner TV-Karte etwas anschauen oder abspielen möchte habe ich keinen Ton. Die DVD/CD Laufwerke habe ich auch mit nem Soundkabel am Mainboard verbunden, also in Windows geht das alles nur net in SUSE heul. Könntet ihr mir bescheidgeben wenn Ihr eine Lösung habt?

Danke :P
Benutzeravatar
DsKsh
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 10. Mai 2004, 23:43
Wohnort: bei Hamburg

Schon mal den alsamixer ausprobiert???? (In der Konsole)

Beitrag von DsKsh »

Hallo Leute,
diese Probleme kenne ich auch irgendwoher (bei mir: ATI-Radeon"7000", Audigy "1", Hauppauge WinTV PCI FM).

Mit dem alsamixer in der Konsole sind plötzlich viel mehr Regler sichtbar und/oder funktionieren auch! Wenn ich Kmix bzw. Kamix nehme: weniger Regler und oft keine Wirkung.

Notfalls als root in der Konsole: alsaconf zum Einrichten der Soundkarte nutzen.

Wenn das irgendwas gutes gebracht hat: im KDE- Kontrollzentrum unbedingt die Lautstärken unter "Sound... / Mixer" abspeichern!

Sonst war die garantiert nur für eine PC- Sitzung.

Hoffentlich hilft es... :D
werich
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Mai 2004, 13:12

Beitrag von werich »

Ich habe bei xawtv das gleiche Problem wie alex.
This is xawtv-3.91, running on Linux/i686 (2.6.4-52-default)
X Error of failed request: BadMatch (invalid parameter attributes)
Major opcode of failed request: 154 (GLX)
Minor opcode of failed request: 5 (X_GLXMakeCurrent)
Serial number of failed request: 456
Current serial number in output stream: 456

Bei mir funktioniert kdetv und Tvtime samt Ton allerdings einwandfrei unter 9.1.
Allerdings bräuchte ich xawtv(motv), da beide vorgenannten nicht auf meinem zweiten Monitor funktionieren.
TV Leadtek Winfast 2000
matrox g550
PS: Unter 9.0 funktioniert xawtv einwandfrei!
Gast

Beitrag von Gast »

Habe für mich die Lösung gefunden. Probier einmal im Terminal
"xawtv -nogl"
visitor

Beitrag von visitor »

Laut Entwickler von xawtv handelt es sich hier um einen Bug im OpenGL setup

Nachzulesen unter:

http://linux.bytesex.org/xawtv/faq3.html

Du kannst versuchen, xawtv von der Konsole mit xatwv -nogl zu starten
Hoffe das hilft!
Alex 7512
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Mai 2004, 20:00

Beitrag von Alex 7512 »

So, ich hab jetzt mal eure Tipps befolgt:
KdeTV hat , nachdem ich im alsamixer ein wenig rumprobiert habe, jetzt auch Ton.
XawTV und MoTv funktionieren auch! :D

Also vielen Dank!
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Hatte das Problem auch. In xawtv hab ich es irgendwie hingefummelt. Nur in kdetv bleibt alles stumm. Naja, muss ich mich halt auf xawtv konzentrieren.

Grothesk
dieter_k
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mai 2004, 12:52

audigy line in geht nicht

Beitrag von dieter_k »

- Gnome-Alsa-Mixer installieren (habe alle Mixer installiert)
- tv line out ist nun am Regler Analog M
- und schließlich auch am Line in (auch bei kmix)
zumindest bei mir
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Hab mich mit dem Entwickler von kdetv etwas unterhalten. Der Fehler ist bekannt und auch in der Snapshotversion schon behoben. Hatte aber kein Glück bei der Installation. Ich werde auf Version 0.8.1 warten. Solange schau ich halt mit xawtv oder motv.
luwex
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Jan 2004, 18:04

Keine Eingänge bei SB Audigy

Beitrag von luwex »

Habe wohl ein änliches Problem wie oben Alex 7512 habe SB Audigy Player und im KMix Suse 9.1 keine Eingänge. Aufnahme geht nicht ging im 9.0 alles noch. Ich dachte der 2.6 sei für dieses besser.
Hat jemand einen Tip woran es liegen könnte.
Luwex
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Bei Packman gibt es übrigens ein aktuelleres Paket für kdetv. Damit habe ich jetzt auch Ton beim fernsehen.
Wolfgang
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 26. Mai 2004, 22:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang »

Ich hab die Lösung gefunden. Musste bisher auch immer über den Mikrofoneingang gehen. Jetzt gehts.

In diesem Beitrag steht eine Lösung zu einem allgemeinen Soundproblem
unter 9.1. Allerdings geht danach auch der Line-In unter KdeTV :lol:

Allheilmittel: (nach dem längeren Beitrag von wild_man weiter unten gucken)

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ight=sound


Gruss

Wolfgang
Antworten