Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

reiner sct cyberjack unter 9.1

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

arnulf
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 15. Apr 2004, 09:08
Wohnort: Prittriching

reiner sct cyberjack unter 9.1

Beitrag von arnulf »

Ich habe mir für Suse 9.1 ein Reiner SCT cyberjack Kartenterminal (usb) zugelegt.
Das entsprechende Modul ist installiert, der Kernel lädt auch den entsprechenden Treiber (ist in /var/log/messages zu sehen), aber beim Zugriff mit cjgeldkarte oder cjtest bekomme ich immer einen TIMEOUT.

May 2 00:49:42 arnulf kernel: drivers/usb/serial/usb-serial.c:
USB Serial support registered for Reiner SCT Cyberjack USB card
reader
May 2 00:49:42 arnulf kernel: cyberjack 1-2.1:1.0: Reiner SCT C
yberjack USB card reader converter detected
May 2 00:49:42 arnulf kernel: usb 1-2.1: Reiner SCT Cyberjack U
SB card reader converter now attached to ttyUSB0 (or usb/tts/0 f
or devfs)
May 2 00:49:42 arnulf kernel: drivers/usb/core/usb.c: registere
d new driver cyberjack
May 2 00:49:42 arnulf kernel: drivers/usb/serial/cyberjack.c: v
1.0 Matthias Bruestle
May 2 00:49:42 arnulf kernel: drivers/usb/serial/cyberjack.c: R
EINER SCT cyberJack pinpad/e-com USB Chipcard Reader Driver
May 2 00:49:43 arnulf /etc/hotplug/tty.agent[7534]: add tty dev
ice /class/tty/ttyUSB0

Das entsprechende Device (ttyUSB0) hat Zugriffsmode 2660 wie beschrieben.

Meldung von cjgeldkarte:
Unable to open device. (Return code: -7)
An I/O error occured. Please make sure, that the usb-uhci driver is loaded
and NOT the uhci driver.

(return code -7 ist TIMEOUT)

Hat jemand ähnliche Probleme oder weiß eine Lösung?
Zuletzt geändert von arnulf am 3. Mai 2004, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
mcmuller

Beitrag von mcmuller »

Hallo,

ähnliches Problem hier bei mir: ReinerSCT Cyberjack e-com USB lief unter suse 9.0 noch problemlos, jetzt wird er nur noch sporadisch angesprochen und hängt im Zusammenhang mit moneyplex mitten im HBCI-Dialog die ganze Anwendung auf. Martica (die von moneyplex) haben mich an Reiner verwiesen - dort warte ich jetzt auf Antwort.

Gruß,
Gregor
Christoph

Beitrag von Christoph »

Hallo,

ich reihe mich ein. Unter Suse 8.2 lief mein guter Reiner Kartenleser ohne Probleme, bei einem Neuinstallierten Suse 9.1 kann er einmal angesprochen werden, dann ists aus. Wenn ich ihn aber moneyplex beende, den Reader einmaul raus- und wieder reinmache, moneyplex wieder starte, kann er ein weiteres Mal angesprochen werden.

dmesg gibt mir fröhliche An- und Abmeldungen bekannt, die Suse Hardwareerkennung zeigt den Reader auch an, inkl. Treiberdaten. Sieht alles schön aus, funktioniert nur nicht.

Haben sich die von Reiner schon gemeldet?

Grüße, Christoph
mbingo

Beitrag von mbingo »

Wilkommen im Club.
Ich muß ehrlich sagen das Suse 9.1 ist der größte Mist den ich je gesehen habe. Unter 9.0 lief vielles besser. USB unterstützung ist der letzte mist.
Sound Probleme Scanner Probleme
Was soll das und sowas will Windows konkurenz machen

Ist doch ein Witz oder


Marc
arnulf
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 15. Apr 2004, 09:08
Wohnort: Prittriching

noch keine Antwort

Beitrag von arnulf »

Leider habe ich bis jetzt weder von Suse (Anfrage vor 1 Woche!) noch von Reiner (Anfrage gestern) eine Antwort.
Gruß,
Arnulf ':cry:'
az

Beitrag von az »

hi,

nachdem ich das hid modul entladen hatte (modprobe -r hid) funktioniert der cyberjack immer... ich glaube hid wird für'ne usb-mouse gebraucht (zum glück hab ich keine)

ciao
Gast

Beitrag von Gast »

az hat geschrieben:hi,

nachdem ich das hid modul entladen hatte (modprobe -r hid) funktioniert der cyberjack immer... ich glaube hid wird für'ne usb-mouse gebraucht (zum glück hab ich keine)
Hi,
modprobe -r hid führt hier leider nicht zum Erfolg.
Meine USB Maus läuft aber fröhlich weiter...
Gast

Beitrag von Gast »

TATA - Antwort von einem REINER-SCT-Mitarbeiter in homebanking-hilfe.de:

-----SCHNIPP
Hallo,

seit dem Erscheinen der Kernelversion V 2.6.2 wurde die USB Unterstützung im LINUX Kernel komplett überarbeitet.

Leider hat diese Umstellung, wie sie evtl. schon den entsprechenden Newsgroups entnommen haben, zu zahlreichen Problemen
beim Betrieb von verschiedenen USB Gräten geführt. Um den cyberJack USB nutzen zu können sind wir - wie jeder andere Hersteller -
allerdings auf ein fehlerfrei funktionierendes USB LINUX System angewiesen.

Somit können wir momentan einen fehlerfreien Betrieb mit folgenden Kernel Versionen nicht garantieren: 2.6.0, 2.6.1, 2.6.3 & 2.6.4.
Gute Erfahrungen haben wir dagegen mit Kernel > 2.6.0 und mit der Kernelversion 2.6.2.

Wir sind momentan intensiv bemüht in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Entwicklern des LINUX Kernels die Probleme zu
lokalisieren und schnellstmöglichst zu beseitigen. Sobald eine Lösung gefunden ist, werden wir Sie an dieser Stelle informieren. Alternativ wenden Sie sich bitte an unseren support unter support@reiner-sct.com und lassen sich in unsere diesbezügliche Maillist eintragen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Viele Grüße

REINER SCT

Carsten Sommer.

-----SCHNAPP

Also ist das Problem real und dort bekannt. Ein Gutes hat es ja: Ich war seit über einem Jahr mal wieder in 'meiner' Bank, die mittlerweile umgebaut wurde und habe 'meine' neue charmante Kundenberaterin mal persönlich kennengelernt....
atze

cyberjack

Beitrag von atze »

:cry: und jetzt..... das große warten wie bei M$$... schöner Mist, ich dachte wenigstens dass M$ nicht wo weit strahlt... leider aber doch.....
timmle

Beitrag von timmle »

Ich habe vor zwei Tagen bei ReinerSCT nachgefragt und dieselbe Antwort wie oben erhalten. Ganz schöner Mist ohne Online-Banking.
Hoffentlich wird die Ursache bald gefunden.
Uwe
montelino
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 2. Jun 2004, 17:13

Beitrag von montelino »

:roll:
Hi!

Habe das gleiche problem! Wenn einer eine Lösung parat hat, wäre ich sehr Dankbar!!
Benutzeravatar
Pink Chick
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jun 2004, 19:08

Suse?

Beitrag von Pink Chick »

Das hat mit Suse nichts zu tun, ist ein Kernel Problem. Wieso wird hier sosoft Suse geflamet wie Microsoft? Blass.
robert479
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Jun 2004, 07:52

Beitrag von robert479 »

Hi, ich habe auch das Problem mit dem Reiner-Leser und gerade ne Antwort vom Support von Reiner bekommen, mit der ich aber nix anfangen kann:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Nachricht.
Anbei dieser Email erhalten Sie einen Patch der dieses Problem mit dem Kernel 2.6 behebt.
Freundliche Grüße ..."
In der Anlage fand sich u.a. die Dateien "cyberjack-1.01-2.6.7.patch" und "cyberjack-dontoops-rmmod-2.6.7.patch", aber keine Anleitung zur Installation.

Wer kann mir sagen, was ich mit dem Patch machen soll (Quellcode-Patch)?
Servus
Robert
montelino hat geschrieben::roll:
Hi!

Habe das gleiche problem! Wenn einer eine Lösung parat hat, wäre ich sehr Dankbar!!
robert479
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Jun 2004, 07:52

Beitrag von robert479 »

Hi,
jetzt hab ich wenigstens eine Zwischenlösung, damit ich auf mein Bankkonten Zugriff bekomme: Suse beenden mit Restart, dann klappt es immer. Beim ersten Start nie.
Ciao
Robert
Bernipaul
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Mai 2004, 16:59
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: reiner sct cyberjack unter 9.1

Beitrag von Bernipaul »

Habe heute mit der Firma Reiner Kartengeräte gesprochen und es soll in den nächsten Tagen eine Anleitung für die Patches geben. Wenn ich sie habe werde ich sie Euch zukommen lassen. Ich brauche den Kartenleser selber sehr dringend.
Bernipaul :lol:
Bernipaul
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11. Mai 2004, 16:59
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: reiner sct cyberjack unter 9.1

Beitrag von Bernipaul »

Habe Heute eine E-mail mit der Anleitung bekommen und es funktioniert auch.

Sehr geehrter Herr P.

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Anbei erhalten sie einen Patch der Ihr Problem behebt.

1. linux kernel auspacken
2. in das Verzeichnis mit entpackten kernel-tree ( bei Suse /usr/src/linux-2.6.4-52) wechseln
3. patch -p1 < der _reiner_sct_patch
4. kernel konfiguration mittels 'make menueconfig' (bzw. Xconfig)
5. kernel kompilieren/linken (make)
6. kernel image und system.map installieren (bootloader abhängig)
7. module mit 'make modules_install' installieren

Dieses patchen hat bei mir so funktioniet und der Kartenleser läuft.

bernipaul
:lol:
Tux-Power
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jun 2004, 19:57

Re: reiner sct cyberjack unter 9.1

Beitrag von Tux-Power »

Bernipaul hat geschrieben:Habe Heute eine E-mail mit der Anleitung bekommen und es funktioniert auch.

Sehr geehrter Herr P.

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Anbei erhalten sie einen Patch der Ihr Problem behebt.

1. linux kernel auspacken
2. in das Verzeichnis mit entpackten kernel-tree ( bei Suse /usr/src/linux-2.6.4-52) wechseln
3. patch -p1 < der _reiner_sct_patch
4. kernel konfiguration mittels 'make menueconfig' (bzw. Xconfig)
5. kernel kompilieren/linken (make)
6. kernel image und system.map installieren (bootloader abhängig)
7. module mit 'make modules_install' installieren

Dieses patchen hat bei mir so funktioniet und der Kartenleser läuft.

bernipaul
:lol:
Hi,
danke für die Anleitung. Leider bin ich totaler Linux-Neuling. Mit anderen Worten, ich habe immer noch nicht richtig verstanden was ich machen muß. Kann es mir einer Schritt für Schritt erklären ? :?

Viele Grüße
Stefan
Bugs Bunny
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 29. Jun 2004, 22:38

Wo gibt's Patch

Beitrag von Bugs Bunny »

Hi,
ich habe den gleichen Kartenleser. Kann mir jemand den Patch zuschicken (mail auf Anfrage...), oder mir sagen wo ich den laden kann?

PS: Ne kleine hilfe beim Patchen wär auch net, da ich noch nicht ganz "kernelfest" bin ;).

Danke schonmal!

Bugs
Erst wenn der letzte PC mit Windows verseucht ist, wird man merken, daß er einem nicht mehr (ge)hört ;).
das bo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jul 2004, 20:23
Wohnort: Hanau

Re: reiner sct cyberjack unter 9.1

Beitrag von das bo »

Hallo zusammen,

auch ich leide unter dem Problem mit dem Cyberjack. Darum habe ich großes Interesse an dem Patch. Kann mit vielleicht jemand den Patch zumailen?


:shock:
Antworten