Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lösung: Suse 9.1 -> Apache2 ->PHP4 -> _kein_ Start

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

PolyMorPhi
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Mai 2004, 16:20

Mail() funzt nicht

Beitrag von PolyMorPhi »

Der mail() Befehl unter php funktioniert nach wie vor nicht :twisted:
alekel

Alles andere ist in Modulen abgelegt

Beitrag von alekel »

Hallo zusammen,

im Gegensatz zu vorherigen SuSE Distris, muss man alle benötigten PHP4 Module über Yast aktivieren (einfach nach PHP4 suchen). Und dann funktionieren auch die altbekannten Probleme.
Benutzeravatar
kroe
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 11. Sep 2003, 19:38

Beitrag von kroe »

Mittlerweile (seit 5.5) hat SuSE dieses Problem auch in ihrer Supportdatenbank:

http://portal.suse.com/sdb/de/2004/05/f ... p4_91.html

Lösung ist also in Sicht :-))

Gruß
kroe
dedf
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 8. Mai 2004, 19:36
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Beitrag von dedf »

ich habe genau das selbe Problem.
Ist doch schon eine sauerei, daß SuSe ihre Distris solch dicken Fehlern ausliefert.
Es kann mir doch keiner sagen, daß das nicht aufgefallen ist.

Was ich allerdings dann wieder interessant finde ist, daß bei einem Upgrade von Version 9.0 auf 9.1 dieses Problem nicht auftritt. (oder zumindest ist es mir insoweit nicht aufgefallen).

eben kann man über Yast ein php-update ziehen mit dem das Problem behoben wird.
Bild
PolyMorPhi
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Mai 2004, 16:20

Es funzt!

Beitrag von PolyMorPhi »

Mittlerweile hat SuSE zwei Patches für des Apache Php Modul und für PhP ins Onlineupdate gestellt.
Und siehe da, alles läuft und mail() funktioniert :shock: ! Warum nicht gleich so :twisted: ?
Benutzeravatar
Knollo
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Mai 2004, 08:41

Beitrag von Knollo »

Gibt es auch einen Direkdownload der Patches? Auf das Online-Update stehe ich ja nun überhaupt nicht!
Benutzeravatar
MedicXO
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 19. Apr 2004, 09:13
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von MedicXO »

Also ich hab am WE den Server nochmal neu installiert und diesesmal des EXT3-Filesystem benutzt und da gehts ohne Probleme
Benutzeravatar
Knollo
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Mai 2004, 08:41

Beitrag von Knollo »

Es liegt definitiv nicht am ext3. habe meinen Server ebenfalls das 2. Mal installiert (immer mit ext3) und apache läuft trotzdem nicht :cry:

@PolyMorPhi

Wenn du ein Online-Update gemachst hast, dann hast du hoffentlich die dateien noch auf deinem Rechner. Kannst du sie mir mailen? Wie groß sind sie?
PolyMorPhi
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Mai 2004, 16:20

EXT3 Filesystem

Beitrag von PolyMorPhi »

Also mit dem EXT3 Fs hat das nichts zu tun! Im Doc. von Suse steht ja auch, das der Fehler durch einen Buffer-Overflow von zwei PhP Modulen beim starten verursacht wird.
Q
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. Feb 2005, 21:15

Beitrag von Q »

Hallo zusammen!

Ich hab das gleiche Problem mit dem Apache schon das 2 mal in 2 Monaten! Ich hab alles getestet was hier stand, ich hab das in der Suse Datenbank versucht, das umbenennen der einen Datei, ich hab heute mindestens 10 mal den Apache neu installiert! Kein Erfolg! Schmeiß ich Linux ganz runter und mach es frisch drauf läuft er wieder für nen monat! (das kann aber nicht Sinn und Zweck sein!) Online update hab ich auch schon gemacht, zig mal neu gestartet ich Krieg ihn im Runlevel nicht gestartet jedes mal Prefork faild mach ich den Worker drauf gleiches problem, lösch ich alle php datein startet er immer noch nicht!

Ich weiß das es irgend wo son Packet gibt wo man sich den auch zusammen basteln kann aber ich bin ehrlich n linux noob! und ich hab keinen Plan wie man das dann installiert. Und ich dachte mit suse linux hat man mehr spass...

edit:
Problem gelöst :)
Mick
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Mär 2005, 14:19

Beitrag von Mick »

Hm... Habe alles gelesen. Die Loesung ist mir trotzdem nicht klar.
Ich habe mir auf SuSE 9.2 nur apache2 installiert (also ohne php, mysql etc.) Alle moeglichen Patches von Online Update gemacht.
Aber nach
rcapache2 start
kriege immer wieder:

Starting httpd2 (prefork) ... failed.

Und in /var/log/apache2 immer wieder das gleiche Fehler:

[error] (38)Function not implemented: Cannot create SSLMutex
Configuration Failed

Gibt's eine Loesung?
Benutzeravatar
Lean1
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Grosses Problem

Beitrag von Lean1 »

Hi @ all

ich hab das selbe Problem mit meinem Linux server 2.4 kernel und Debian Woddy 3.0.
aber bei mir ist es so das der apache startet wenn er lust hat oder aber garn nicht. er suche dringend hilfe.

wäre net wenn sich jemand meldet :wink:
FBI01
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Okt 2004, 16:20

Re: Grosses Problem

Beitrag von FBI01 »

Lean1 hat geschrieben:wäre net wenn sich jemand meldet :wink:
Ich melde mich ... also, auch wenn links was von "Anfänger" steht,
kann ich mit guten Gewissen versichern, dass es sich nicht um ein
generelles Problem handeln kann.

- es gibt SuSe 9.1 Server, auf denen läuft apache2 + php sofort
- es gibt auch diejenigen, wie hier beschrieben ...

Aus Zeitmangel beobachte ich nur die Serverausfälle - denn:
wenn Apache2 mit php gestartet ist heisst es noch lange nicht,
dass trotz der aktuellen Patches alles läuft !

Apache2 + php spielt nicht korrekt zusammen ...

Leider sind für SuSe 9.1 keine apache 1.3 ( ... ) rpms zu finden.
Kennt jemand einen Server, wo die Pakete noch zu haben sind ?
Antworten