Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.0 Prof als Router für WinXP - geht - super!

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

Suse 9.0 Prof als Router für WinXP - geht - super!

Beitrag von Gast »

Hallo zusammen,

nachdem mir mal ein "Fachmann" gesagt hatte, mit WinXP über Suse ins Internet, da brauchst du einen Proxy, anders geht das nicht.

Stimmt nicht.

Viel einfacher:
In WinXP unter Netzwerkeinstellungen - Eigenschaften DNS und Gateway vom Router eintragen, zweite DNS zB 194.25.2.129 (T-Online) und dann funktionierts.

Habs grad eben ausprobiert und zu meiner eigenen Überraschung kam ich schnell und ohne Probleme unter Windows XP Home (Notebook) ins Netz über Suse (Router) ohne Proxy.

Wieder ein Schritt weiter, denn mit allen Linux-Distris hats vorher schon geklappt, nur Windows XP, das ja standardmässig auf einem neuen Notebook installiert ist, wollte bisher noch nicht.

Gruss
Windhund
Gast

Beitrag von Gast »

Hmm wie kommt man nur auf so eine Aussage :) wenn die Suse routet dann isses doch egal für welches OS :)
Gast

Beitrag von Gast »

Vermutlich war der Fachmann ein Windows-Fachmann, der für Linux eher ein Newbie ist.

Aber was solls, dem werd ich das bei Gelegenheit "unter die Nase reiben" :-)

Vielleicht lernt er damit auch noch was für Windows dazu :-)

Gruss
Windhund (was nicht zu verwechseln ist mit Wind-ows-Hund :-) )
Benutzeravatar
Bomber8475
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 25. Nov 2003, 00:32

Beitrag von Bomber8475 »

schon komisch was Leute für eine Meinung haben... Wenn das OS TCP/IP kann dann gehts auchohne Proxy. *grübelundmichmalineinesolchepersonreinversetz*
Mein Fli4L-Router
irc.freenode.net ... /join #linux-club.de
using --> http://www.ubuntulinux.org/
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

Wenn man sich dabei noch überlegt, daß sehr viele Hardware-Router intern unter Linux laufen...
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)
Antworten