Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] desktop icon fuer den mplayer

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
captain nemo
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 30. Jan 2004, 04:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

[solved] desktop icon fuer den mplayer

Beitrag von captain nemo »

hoi leute,
ich habs endlich geschafft den mplayer mit gui zu installieren und nue wuerde zur perfektion nur noch nen icon aufm desktop fehlen. ich hab schon ne menge ausprobiert mit neuem icon erstellen und so hat aber nie wirklich geklappt. auch nen einfacher start skript hilft nicht. kann mir wer sagen wie das funktioniert?

hier ist der befehl den ich bei meinen versuchen benutzt habe:

Code: Alles auswählen

cd ../MPlayerirgendwas/

./gmplayer -framedrop
rechtschreibfehler sind gewollt

"imagination is more important than knowledge"
A. Einstein

mein blog
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

Rechtsklick auf den Desktop -> Verknuepfung mit Programm -> mplayer an der richtigen Stelle eintrage, oder den entsprechenden Pfad zum Programm...
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
Benutzeravatar
captain nemo
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 30. Jan 2004, 04:46
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von captain nemo »

genau das hab ich schon in vielen verschiedenen kombinationen versucht... hat leider alles nicht so geklappt wie ich mir das vorstelle. ich hab in der readme gelesen das der gmplayer nur nen symoblischer link ist der von make erstellt wurde. und in dem verzeichniss ist ja auch keine ausfuerhbare gmplayer datei drin. und ich will den player ja auch mit der option -framedrop starten da ich einen sehr langsamen computer habe.

das wars also leider noch nicht...
rechtschreibfehler sind gewollt

"imagination is more important than knowledge"
A. Einstein

mein blog
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4014
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

captain nemo hat geschrieben:genau das hab ich schon in vielen verschiedenen kombinationen versucht... hat leider alles nicht so geklappt wie ich mir das vorstelle. ich hab in der readme gelesen das der gmplayer nur nen symoblischer link ist der von make erstellt wurde. und in dem verzeichniss ist ja auch keine ausfuerhbare gmplayer datei drin. und ich will den player ja auch mit der option -framedrop starten da ich einen sehr langsamen computer habe.

das wars also leider noch nicht...
Bei mir geht es nur mit "drag and drop" aus /usr/bin/gmplayer
und wenn ich so zieh, gehts. Dagegen eine neue Verknüpfung
über den rechten Mausklick geht nicht.
Vielleicht , als root mit "kdesu gmplayer"? Ist zwar keine schöne
Lösung, aber ........:-)
MfG
misiu
Antworten