Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9 - weiterleitung root mails rückgängig machen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
fxp
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2004, 10:53

Suse 9 - weiterleitung root mails rückgängig machen

Beitrag von fxp »

Hallo,

als ich Suse installiert habe hielt ich es für eine gute Idee alle root Mails an meinen User weiterleiten zu lassen, doch nun, nachdem ich postfix und fetchmail ordentlich konfiguriert habe, nervt es mich doch ständig die Systemmail z.B. der chronjobs zu bekommen...

Ich habe auch den Eintrag, das die root Mails an mich weitergeleitet werden, in der /etc/aliases, herausgenommen, doch leider interessiert das anscheindend wenig...

Macht Suse wieder irgendwo ein eigenen Eintrag den ich ändern muss?

MfG fxp
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

/etc/aliases wird vom System nicht berücksichtigt

mit dem befehl newaliases wird aus dieser datei eine Datenbank generiert, welche vom System verwendet wird.

warum hast du überhaupt so viele Cron jobs
die sollen die ausgabe (wenn du sie nicht brauchst) wegwerfen > /dev/null
Gast

Beitrag von Gast »

Ja ich würde das gerne verwerfen, klappt eigentlich auch bei allen Jobs. Ausser bei fetchmail, der alle 15 min. meine Mails abholen soll. Wenn ich dann: ">/dev/null" mache, kommt ein Fehler das fetchmail das Kommando nicht versteht und somit auch keine Mails abholt. Eine Idee?

MfG fxp
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

poste mal das script
fxp
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2004, 10:53

Beitrag von fxp »

Einfach nur der Aufruf (unter meinem Usernamen):

/usr/bin/fetchmail -v -f '/home/meinUser/.fetchmailrc'

mit

> /dev/null kommt dann:

fetchmail: Unbekanntes Kommando/unknown command

??
Benutzeravatar
wenf
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 8. Mär 2004, 11:23
Wohnort: ÖSI-Land
Kontaktdaten:

Beitrag von wenf »

-s =silent

kugstdu man fetchmail
fxp
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2004, 10:53

Beitrag von fxp »

Danke =)

Ja bin jetzt mit Linux seit 2 Wochen dabei, und da fehlen noch die kleinen Tricks und Kniffe, wo man am besten als erstes guckt =)

MfG fxp
Gesperrt