Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDevelop: Source Verzeichnis umbenennen

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
atomic01
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 22. Apr 2004, 17:26

KDevelop: Source Verzeichnis umbenennen

Beitrag von atomic01 »

Hoffentlich kann mir hier jemand helfen. Habe folgendes Problem:
Wenn man unter KDevelop beispielsweise ein C++ Terminalprogramm Projekt erstellt, dann sind die Sourcefiles standardmäßig unter dem Ordner <Programmname>. Das will ich aber so nicht haben. Bei mir soll der Ordner "src" heissen.
Wie bringe ich nun KDevelop dazu, das so zu akzeptieren?
taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin

noch ein alter Post, der mal entstaubt werden wollte

Beitrag von taki »

Die Frage ist generell interessant. Mit einzelnen Modulen hab ich das schon durchexerziert. Mit einem ganzen Verzeichnis könnte das ein wenig haarig sein. Folgendes müsste funktionieren:

Aber vorher eine Sicherung vom alten Projektverzeichnis machen, falls das ganze gehörig schief geht.
  1. erstellen/aufräumen
  2. ALLE Elemente aus dem automake-Manager rausschmeissen, aber NICHT von Platte löschen!
  3. kdevelop schließen.
  4. Verzeichnis umbenennen.
  5. Projekt in kdevelop neu laden
  6. In das umbenannte Verzeichnis wechseln
  7. die Sourcen und Header wieder in den automake-Manager laden
  8. automake und Co aufrufen und beten, dass alles klappt
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009
Antworten