Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DHCP funktioniert manchmal, aber auch manchmal nicht!

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
specht
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20. Apr 2004, 21:20

DHCP funktioniert manchmal, aber auch manchmal nicht!

Beitrag von specht »

Hallo zusammen

Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand einen heissen Tipp geben kann!

Ich habe einen Desktop mit SUSE 9.0 und dieser bezieht seine IP von einem Router mit integriertem DHCP Server. Dies aber nicht immer. So kommt es vor, dass es 4 Mal funktioniert, 2 Mal wieder nicht, dann wieder einmal OK und anschliessend 3 Mal nicht. Am Router kanns nicht liegen, da der andere PC (mit WinXP) seine Nummer ohne Probleme bekommt!

Wenn keine Nummer bezogen wurde, kann ich die Karte im Yast löschen und anschliessend neu einrichten. Dann funktionierts wieder! Kein Erfolg bringt hingegen die Neuanforderung der IP mit ifconfig.....!

Ich habe es schon mit einer anderen Netzwerkkarte versucht (zusätzliche Karte anstatt on-Chip-Lösung, aber auch hier das selbe Problem)

Kennt jemand eine Lösung?
Hatte schon mal jemand dieses Problem und jetzt gelöst?

Bin dankbar um jeden Hinweis!

Specht
Loci

Beitrag von Loci »

Abhilfe könnte ein manuelles

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/network restart
bringen. als root logischerweise...
über ifconfig machst du es mit

Code: Alles auswählen

ifconfig eth0 down; ifconfig eth0 up
kann dein router seine dhcp-adressen an ne bestimmte mac binden? wenn ja dann mach ein ifconfig, nimm die mac und weise auf dem router der mac eine feste ip zu...
wenns dann immer noch probleme gibt dann poste mal
cat /var/log/warn | grep eth0
cat /var/log/messages | grep eth0

z.b. solche messages:
Apr 19 09:08:05 loci ifdown-route: interface eth0 is not up
Antworten