Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSEfirewall2 - Port 14412 macht mich wahnsinnig

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
klauspolenz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 5. Apr 2004, 11:05

SuSEfirewall2 - Port 14412 macht mich wahnsinnig

Beitrag von klauspolenz »

Hallo Hilfe,

mein '/var/log/messages' läuft über: und zwar mit dem DROP-Eintrag der SuSEfirewall2 vom DPT=14412. In der Minute etwa 15 Einträge!!! Hat das von Euch auch jemand? Was kann ich gegen tun? Google konnte mir diesmal leider nicht weiterhelfen. (Ich benutze übrigens mldonkey.)

Danke sagt
KLAUS[/b]
Benutzeravatar
maxpowers
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 20. Apr 2004, 12:32
Wohnort: Xanten

Beitrag von maxpowers »

Hallo Klaus,

also als erstes würd ich prüfen ob an besagten Port auch ein Programm lauscht.
daazu einfach mal folgendes in die Konsole klimpern:

netstat -pant

falls da bei dir zu viel Outpu kommt kannst ja auch gleich schaun ob dein Port bei is:

netstat -pant | grep 14412

falls da kein Programm drauf lauscht - will dich bestimmt einer Ärgern ^^ :) - achja kommen die Anfragen alle von dem selben Host oder von verschiedenen?
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich sehe zwei Möglichkeiten: Entweder das loggen von DROP abstellen, oder aber den Port einfach zulassen. Ist ja eh normal kein Programm da das dort zuhört.
klauspolenz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 5. Apr 2004, 11:05

Beitrag von klauspolenz »

Hallo,

ich habe rausgefunden, was los ist. Da Mldonkey ja ein Multi-network-Client ist, wird auch das Overnet-Netzwerk unterstützt. Bei diesem Netzwerk wird (angeblich) ein zufälliger Kommunikationsport generiert und dieser war eben bei mir 14412. Nachdem ich Overnet deaktiviert hatte, verschwanden schließlich die Anfragen.

@moenk
Ich mache nur Ports auf, die ich brauche und die LOGS möchte ich schon noch ne Weile beobachten ( - bin Linux-"ProduktivErfahrungSammler" und möchte alles sehen und verstehen).

Danke sagt
KLAUS
Antworten