Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Frage zu: Howto DHCP in LDAP integrieren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
renate

Beitrag von renate »

Hat leider nicht geklappt.

Code: Alles auswählen

sh ./dhcpd-conf-to-ldap.pl < /etc/dhcpd.conf > $HOME/dhcpd.ldif
./dhcpd-conf-to-ldap.pl: line 25: syntax error near unexpected token `('
./dhcpd-conf-to-ldap.pl: line 25: `use Net::Domain qw(hostname hostfqdn hostdomain);'
Woran kann es liegen?

Gruß
renate

Ooops, ist ja Perl

Beitrag von renate »

Das Skript startet mit

Code: Alles auswählen

perl ./dhcpd-conf-to-ldap.pl < /etc/dhcpd.conf > $HOME/dhcpd.ldif 
Allerdings kann ich es nicht in die ldap-datenbank einlesen, da Domainnamen usw geändert werden.
Gibts da auch noch eine Möglichkeit, das anzupassen?

Gruß
pixel
Hacker
Hacker
Beiträge: 250
Registriert: 30. Mär 2004, 13:26
Wohnort: Bühl

Beitrag von pixel »

Hallo,

sehe ich das richtig das die LDAP-Anbindung von DNS undDHCP nicht in Verbindung mit einem dynamischen DNS (DHCP trägt Hostnamen in DNS ein) funktioniert oder ist das damit auch möglich?

Viele Grüße
pixel
Das maximale Maß an Flach- und Schwachsinn, das eine »kommunizierende« Menschengruppe zu produzieren in der Lage ist, wird seit Internetzeiten nicht mehr an Stammtischen erreicht, deren Besatzung die 10. Runde intus hat.
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

DDNS und DHCP im LDAP geht wunderbar. Du brauchst dafür ein Skript das die DHCP-Anfragen an den DNS im LDAP übergibt. Das Skript findest du hier:
http://projects.netfoo.org/projects/dhcp2ldap/
Dann musst du noch die Einträge für den LDAP richtig machen. Die Beispiel kann ich dir hierfür Sonntag senden, da ich die Dateien im Moment nicht hier haben. Ein HowTo zu dem Thema wir auch hin kürze von mir erstellt werden :-)
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
pixel
Hacker
Hacker
Beiträge: 250
Registriert: 30. Mär 2004, 13:26
Wohnort: Bühl

Beitrag von pixel »

Hallo,

da ich das wohl demnächst mal versuchen werde (DNS an LDAP) hätte ich hierzu noch allg. Fragen. Ich versuche mir vorzustellen wie das funktioniert.
Bisher ist es ja so das der DHCP, wenn er einem Client eine IP gibt, dessen Hostname in die beiden Zonen-Dateien einträgt.
Werden nun diese Zonen in den LDAP abgebildet und die Eintäge dort verwaltet?

Meinen Zonen bestehen meist aus ein paar statischen Einträgen für die Server im LAN die eine feste IP haben und den dynamischen Einträgen für die Clients. Das bearbeiten im laufenden Betrieb ist nicht ganz unproblematisch. Beim DDNS dürfen die Zonen-Dateien nicht mehr direkt modifiziert werden da er sonst nicht mehr funktioniert. Jede Änderung muß über nsupdate gemacht werden was ich umständlich finde. Wie ist das dann wenn es über LDAP läuft. Kann ich die Zonen dann dort direkt bearbeiten z.B. dynamische Einträge entfernen oder statische Einträge hinzufügen?

Viele Grüße
pixel
Das maximale Maß an Flach- und Schwachsinn, das eine »kommunizierende« Menschengruppe zu produzieren in der Lage ist, wird seit Internetzeiten nicht mehr an Stammtischen erreicht, deren Besatzung die 10. Runde intus hat.
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Hi,
das ist alle keine Problem, du kannst sowohl die Daten dynamisch in den LDAP übernehme als auch statische Einträge hinzufügen. Wenn ich es schaffe versuche ich in dieser Woche noch ein kleines HowTo zum Thema DDNS und LDAP hier zu posten.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
pixel
Hacker
Hacker
Beiträge: 250
Registriert: 30. Mär 2004, 13:26
Wohnort: Bühl

Beitrag von pixel »

ok, danke. Das wäre super
Das maximale Maß an Flach- und Schwachsinn, das eine »kommunizierende« Menschengruppe zu produzieren in der Lage ist, wird seit Internetzeiten nicht mehr an Stammtischen erreicht, deren Besatzung die 10. Runde intus hat.
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Antworten