Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

[gelöst] ISDN Protokoll

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens

[gelöst] ISDN Protokoll

Beitrag von feuerteufel »

Hallo zusammen,
da ich einige Probleme mit meiner LinixKiste hatte, hat ein Arbeitskollege versucht das Problem zu beheben ...

Irgendwann hat er mir eine Liste gezeigt werlche Anrufer bei mir reinkam ..

Kann mir einer erzählen wo ich dieses Protokoll finde und unter welchen Namen ??

Habe eine Fritzcard PCI am Laufen ..

gruß der feuerteufel
Zuletzt geändert von feuerteufel am 7. Apr 2006, 06:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
lin-pro
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 26. Feb 2004, 13:40
Wohnort: (mittel) Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von lin-pro »

Gib mal auf deiner Konsole

Code: Alles auswählen

isdnbill
ein, da bekommst du dann Optionen angezeigt. Ich pers. verwende immer

Code: Alles auswählen

isdnbill -i
Da bekommt man dann die einkommenden Verbindungen angezeigt :wink:

PS: Keine Angst, das "bill" steht nicht für Bill Ga... - du weist schon :wink:
Websites sind momentan nicht aktuell
---
MfG 8)
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens

Beitrag von feuerteufel »

linux profi ? hat geschrieben:Gib mal auf deiner Konsole

Code: Alles auswählen

isdnbill
ein, da bekommst du dann Optionen angezeigt. Ich pers. verwende immer

Code: Alles auswählen

isdnbill -i
Da bekommt man dann die einkommenden Verbindungen angezeigt :wink:

PS: Keine Angst, das "bill" steht nicht für Bill Ga... - du weist schon :wink:
Eine gute Idee .. werde ich heute nachmittag dann mal ausprobieren.

Ich habe nun auch die Log Datei gefunden ... leider steht dort nicht alles drin was ich benötige ...

Unter Windows gab es eine Software, da konnten meine Eltern (und auch mein Bruder sehen) wenn ich alles angerufen habe durch eine Software ... gibt es auch unter Linux die Möglichkeit, die ISDN Leitungen so zu Kontrollieren, wer wenn Angerufen hat ??


gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
lin-pro
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 26. Feb 2004, 13:40
Wohnort: (mittel) Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von lin-pro »

feuerteufel hat geschrieben: ... gibt es auch unter Linux die Möglichkeit, die ISDN Leitungen so zu Kontrollieren, wer wenn Angerufen hat ??
Ist mir zur Zeit nicht bekannt, wäre an so einem Programm aber auch interessiert 8)
Websites sind momentan nicht aktuell
---
MfG 8)
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Wenn Du soviel Kontrolle über ein- und ausgehenden Anfrufe brauchst wäre es überlegenswert ob man nicht Asterisk auf der Maschine installiert.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16685
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens

Beitrag von feuerteufel »

nbkr hat geschrieben:Wenn Du soviel Kontrolle über ein- und ausgehenden Anfrufe brauchst wäre es überlegenswert ob man nicht Asterisk auf der Maschine installiert.
Fähre dann dieses Richtig ??

Asterisk

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16685
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

:roll:

Hast du Suse 9.2 :?:
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens

Beitrag von feuerteufel »

whois hat geschrieben::roll:

Hast du Suse 9.2 :?:
Ja habe ich .....

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16685
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois »

Dann zieh es dir.
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens

Beitrag von feuerteufel »

whois hat geschrieben:Dann zieh es dir.
habe mir eine entsprechende RPM gezogen und über Webmin mit erfolf nun installiert ...

nun wieder einmal die doofe frage wie starte ich es nun ???

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.
Antworten