Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

(gelöst)ADSL ( CH - Bluewin ) Router und KInternet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
pitchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2005, 02:53
Wohnort: Zürich,Langstrasse 43

(gelöst)ADSL ( CH - Bluewin ) Router und KInternet

Beitrag von pitchen »

hallo allerseiz

Hab mir Suse 10 instaliert ,erfolgreich, nur wen ich mit irgend einem Web Browser aufs internet gehe geht das endlose minuten bis sich da ne site auf tut . Also hab ich gedacht das ich bei der Istallation etwas falsch gemacht habe. hab Suse deinstalliert und neu installiert aber immer dass selbe extrem langsam im Netz . Nach unzähligen neu installationen und versuchen hab ich mich mit KINternet eingewählt und dan gings ab die sites haben sich blitzschnell geöffnet es war eine richtige freude im Internet zu surfen mit der betonung auf war den das nächste mal als ich den rechner startete und ich mich einwählen wollte konnte kein connect hergestellt werden

die kopie der log:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.59 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Interface is eth0.
Status is: connecting
pppd[0]: Plugin rp-pppoe.so loaded.
pppd[0]: RP-PPPoE plugin version 3.3 compiled against pppd 2.4.3
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: Timeout waiting for PADO packets
Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cables and try again.
pppd[0]: Unable to complete PPPoE Discovery
Status is: disconnected
pppd[0] died: Connection terminated at peer's request (exit code 0)

leider klappt das nimmer mit dem einwählen mit KInternet also wieder schleich surfen !!
hat jemand ne idee wie ich mich immer mit KInternet kann einwählen ???
bin für jede hilfe dankbar !!
P.S hab auch sscho gegoogelt aber nichts neues

gruss pitchen

Tschwööö
Zuletzt geändert von pitchen am 25. Mär 2006, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1110
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Beitrag von gm2601 »

Code: Alles auswählen

....pppd[0]: Timeout waiting for PADO packets
Timeout Waiting for PADO packets. Check your setup and cables and try again.
pppd[0]: Unable to complete PPPoE Discovery
Status is: disconnected
pppd[0] died: Connection terminated at peer's request (exit code 0) ...
Hast Du Deinen Provider schon mal gefragt, wenn ich " terminated at peer's request" lese, dann denke ich an die Gegenseite. Langsamen Webaccess hatte ich mal durch eine DNS-Problematik.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Beschreibe doch mal Deine Verkabelung. Falls Du einen Router haben solltest, dann lies mal das entsprechende Howto hier im Forum durch.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
pitchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2005, 02:53
Wohnort: Zürich,Langstrasse 43

Beitrag von pitchen »

Danke erstmal für die schnellen antworten!!!

Hab ein Netopia 3346 Router

hab das How to Do gelesen und auch so gemacht nur klappt das nicht mit dem einwählen mit KInternet ,die sites kommen sehr langsam daher ohne das einwählen.

https://www.linux-community.de/Neues/st ... ryid=18905 das da hab ich entdeckt nach langer suche mit google der hat das selbe im log bericht nur die erklärung finde ich ein bischen verwirrend.

danke für die hilfe , pitchen

Tschwööö
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

Wenn Du einen Router hast, brauchst Du kinternet nicht. Gib Deinem Router die nötigen Daten über Deinen Zugang, konfiguriere in YaST bei Deiner Netzwerkkarte den Router mittels seiner IP als Gateway, suche und deaktiviere alles, was IPv6 heißt im Editor für /etc/sysconfig-Dateien, gib der Netzwerkkarte eventuell noch den Router als Nameserver an, starte den Rechner (oder das Netzwerk) neu, fertig.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.
pitchen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2005, 02:53
Wohnort: Zürich,Langstrasse 43

Beitrag von pitchen »

habs doch noch hin gekriegt musste nur die verbindung vom Router zum internet trennen und noch bei verbindungsart : Benutzergesteuert wählen fertig !!!

dann klappts mit KInternet , mein problem ist Gelöst


danke für die unterstüzung leute !!!

gruss pitchen
Antworten