Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Virusprüfung suse 9.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
Groby
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Sep 2004, 08:43

Virusprüfung suse 9.2

Beitrag von Groby »

Hallo zusammen, habe noch mal eine Frage.
Habe jetzt mit SuSE 9.2 Postfix, Qpopper und Fetchmail eingerichtet, und möchte nun die Virusprüfung und den Spamschutz aktivieren.

Im Yast unter MTA finde ich aber das Häkchen "Virusprüfung (AMaVIS) aktivieren" nicht. :roll: .

Wie kann ich die Funktion nun aktivieren, oder ist die in 9.2 automatisch aktiv?
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Amavis, spamassasassin und clamav installieren. Alles Dienste konfigurieren in den entsprechenden conf-Dateien. Dann in Postfix einbinden über die main.cf und master.cf.
Du siehst, da ist schon etwas mehr Handarbeit nötig.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
Groby
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Sep 2004, 08:43

Beitrag von Groby »

Erstmal danke für Deine Antwort.
Ja, das ist schon klar, dass da einiges an Handarbeit auf mich zukommt. Aber generell muss ich doch erst mal das AMaVIS aktivieren können, so wie es hier im ersten Bild beschrieben ist:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=33269

Und eben dieses Häkchen kann ich unter meiner SuSE 9.2 nicht setzen, da das Feld gar nicht vorhanden ist. :roll:
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Habe noch nie den Mailserver über den yast eingerichte, aber der yast macht auch nichts anderes als ein einträge in der main.cf und der master.cf. Du kannst den Punkt also getrost auslassen, ich weiß auch nicht für welche suse Version das howto ist, es ist gut möglich, dass du diesen Punkt unter 9.2 überhaupt nicht existiert.
Die wichtige Zeile in der main.cf ist :
content_filter = smtp-amavis:[127.0.0.1]:10024

Und in der master.cf:
smtp inet n - n - - smtpd -o content_filter=smtp:[127.0.0.1]:10024
127.0.0.1:10025 inet n - n - - smtpd -o content_filter=
smtp-amavis unix - - n - 50 smtp
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
Groby
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Sep 2004, 08:43

Beitrag von Groby »

Ok. Danke für Deine Hilfe.
Müssen die Einträge an einer bestimmten Stelle in den Dateien eingetragen werden, oder ist das egal?
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3373
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

die main.cf solltest du nach dem Eintrag durchsuchen und dann den Eintrag anpassen. Wenn in der Datei Einträge doppelt sind, wir immer der letzte ausgewählt. Ist der Eintrag nicht vorhaden, kannst du den am Ende der Zeile vornehmen.
Für die master .cf gilt das selbe. Bis auf den Eintrag smpt-amvis sollten eigentlich alle Einträge vorhanden sein, die Werte müssen nur angepasst werden.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Benutzeravatar
Groby
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 17. Sep 2004, 08:43

Beitrag von Groby »

Ok, und DANKE noch mal.

Gruß,
Groby
Gesperrt