Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Drucker nach Neustart neu erkannt

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Pumphaus
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 10. Jul 2005, 13:15
Kontaktdaten:

Drucker nach Neustart neu erkannt

Beitrag von Pumphaus »

Hi,

hab mir gestern den Treiber von der japanischen Seite für meinen i865 installiert, der funzt auch super, ausser dass man keine Schwarz-Weiß-Drucke machen kann. Wenn ich jetzt aber meinen Rechner neu starte - den Drucker auch aus mache - und danach den Drucker wieder anmache, um etwas zu drucken, dann druckt er nicht mehr. In YaST hab ich herausgefunden, dass Linux den Drucker immer wieder neu erkennt, auch wenn schon ein eingerichteter da ist. Es steht immer eine "nicht konfigurierter" da. Kann natürlich nochmal alles neu einrichten, komm mir aber irgendwie blöd dabei vor. Hab ich auch schon mit dem Treiber für den S800 ausprobiert, aber das Problem besteht weiterhin. Ausserdem ist der Nachteil, dass der zu blass druckt.
Hat da jemand ne Idee? SuFu und Google haben nix gebracht.
Thx

P.S.: Hat jemand eine Idee, was ich bei dem S800 Ding bei Saturation usw. einstellen muss, damit der normal ausdruckt? Der kann nämlich auch S/W :)
Athlon64 X2 6000+
nVidia GeForce 8800GTS 640MB
Gentoo
--
Jabber: pumphaus@jabber.ccc.de
Antworten