Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ALDI Tevion 6 in 1 Card Reader oder USB allgemein

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
debutante
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Apr 2004, 22:27

ALDI Tevion 6 in 1 Card Reader oder USB allgemein

Beitrag von debutante »

Ich kann meine SD-Karte nicht mit dem ALDI Tevion 6 in 1 Card Reader auslesen.
Kann aber damit zusammenhängen, dass ich USB allgemein noch nicht kapiert habe und nicht weiß, wie ich das ding mounten muss und wo dann nachschauen.
kurz: HILFE!
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4012
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: ALDI Tevion 6 in 1 Card Reader oder USB allgemein

Beitrag von misiu »

debutante hat geschrieben:Ich kann meine SD-Karte nicht mit dem ALDI Tevion 6 in 1 Card Reader auslesen.
Kann aber damit zusammenhängen, dass ich USB allgemein noch nicht kapiert habe und nicht weiß, wie ich das ding mounten muss und wo dann nachschauen.
kurz: HILFE!
Kurz: In den Foren sind schon etliche Beiträge : Suchen

SuSE läuft-> Karte rein-> erst jetzt "Card Reader" an USB anschliessen -> bis zu 5 Min. warten ->sollte auf dem Desktop neues Ikon kommen, draufklicken.
Nach runterladen der Daten ->rechte Maustaste auf Ikon->Laufwerkanbindung lösen (sonst Daten verlust möglich!)

MfG
misiu
debutante
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Apr 2004, 22:27

nett..

Beitrag von debutante »

hm.. und was muss ich in der konsole eingeben, dass es schneller geht?
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4012
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: nett..

Beitrag von misiu »

debutante hat geschrieben:hm.. und was muss ich in der konsole eingeben, dass es schneller geht?
Beim nächstem Mal geht schneller, da die Erkennung schon früher stattgefunden hat. Ob von der Konsole die Erkennung beschleunigt
werden kann weiss ich leider nicht.

MfG
misiu
mido

HW-Scan at boot bleibt hängen mit Cardreader am USB-Anschluß

Beitrag von mido »

Hallo,

folgendes Problem mit dem Cardreader ist bei mir aufgetreten: 1) bei einem Reboot des Systems bleibt der Rechner stehen, sobald der HW-Scan beim Boot ausgeführt wird und der Cardreader angeschlossen ist.
2) wird eine Karte eingesteckt und gemountet, dann wieder ungemounted und eine andere Karte eingesteckt und gemountet geht das nicht. Fehler: Dateisystem nicht erkannt.

Was mache ich falsch??

(Ich verwende Suse 8.1)
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4012
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: HW-Scan at boot bleibt hängen mit Cardreader am USB-Ansc

Beitrag von misiu »

mido hat geschrieben:Hallo,

folgendes Problem mit dem Cardreader ist bei mir aufgetreten: 1) bei einem Reboot des Systems bleibt der Rechner stehen, sobald der HW-Scan beim Boot ausgeführt wird und der Cardreader angeschlossen ist.
2) wird eine Karte eingesteckt und gemountet, dann wieder ungemounted und eine andere Karte eingesteckt und gemountet geht das nicht. Fehler: Dateisystem nicht erkannt.

Was mache ich falsch??

(Ich verwende Suse 8.1)
1. Beim Booten den Cardreader nicht
anschliessen.
2. Benutzen:
- Karte einstecken
- Cardreader am laufendem Computer
anschliessen.
- Mounten
Umgekehrt:
-Unmounten
-Cardreader abziehen
-Karte rausnehmen
- Neue Karte rein
Anschliessen usw.
Dann soltest du keine Probleme haben.

MfG
misiu
Gast

Beitrag von Gast »

Ich habe mit dem Reader keine Probleme beim lesen oder Einbindung, kann vorher oder im laufenden Betrieb alles ändern, abhängen oder neue Karten einstecken.

Was ich aber nicht kann und das war eigentlich der Sinn der Anschaffung - ich kann Daten die z.B. von einer Digitalkamera kommen nicht löschen.

Nur Vorab bemerkt, das Alditeil ist Reader und Writer.

Es kommt stets die Meldung das Medium wäre readonly, was aber nicht sein kann, da ich Daten vom Rechner selbst dort ablegen kann.

Rechteänderungen funzen auch nicht wegen angeblich readonly.

Was kann man da machen ?
Benutzeravatar
yojoe
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 17. Mai 2004, 22:21

Beitrag von yojoe »

Das mit dem Abziehen, Karte reinstecken, und wieder Anstecken ist bei mir auch die einzige Lösung um meine Cardreader unter SuSE 9.1 benutzen zu können. Dummerweise habe ich aber einen internen Cardreader und habe keine Lust jedes Mal das Gehäuse aufzuschrauben und das Kabel vom Mainboard abzuziehen. Gibt's denn inzwischen keine andere Lösung?
Woran liegt das eigentlich? Am subfs?
Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus »

Jopp! Kabel ablassen und externen kaufen :P
Antworten