Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse Linux 9.0 + Zugang ins Internet über Router! Hilfe !!!

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Strucki
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Apr 2004, 03:19

Suse Linux 9.0 + Zugang ins Internet über Router! Hilfe !!!

Beitrag von Strucki »

Hallo,

ich bin ein Linuxanfänger und brauche dringend eure Hilfe! :roll:

Und zwar habe ich bei mir Suse Linux 9.0 installiert. Nun möchte ich damit gerne über meinen Router ins Internet! Nur bekomme ich mein LAN nicht richtig eingerichtet! Ich habe eine Onboard Netzwerkkarte (MainBoard Asus A7N8X). Ich habe mir schon die neusten Treiber von der Nvidia Seiter heruntergeladen... Allerdings steht in Yast unter Netzwerkkarte das keine vorhanden ist. Komme nicht ins Internet und kann auch meinen Router nicht an pingen!

Habe es mal zum Spass mit einer Knopex CD ausprobiert da läuft alles auf anhieb! Also muss es doch auch bei meinem SuSe 9.0 funzen :shock:

Wäre nett wenn mir einer ne Anleitung geben könnten wie ich das hinbekomme ich weiß absolut nicht mehr weiter und google hat mich auch nicht schlauer gemacht! :?: :!:
Gast

Beitrag von Gast »

wenn keine Netzwerkkarte angezeigt wirst, dann musst du den Nvidiatreiber installieren, so dass es die Onboardkaret erkennt.
Ghoul
Member
Member
Beiträge: 176
Registriert: 28. Mär 2004, 17:52
Wohnort: Niemandsland bei Bremen

Re: Suse Linux 9.0 + Zugang ins Internet über Router! Hilfe

Beitrag von Ghoul »

Da du die Treiber schon runtergeladen hast, nehme ich auch an das du selbiege auch Instaliert hast und das Problem trotzdem noch besteht.
Yast zeigt doch normalerweise die erkanntern Karten an und die zeile "andere nicht erkannte", normalerweise kannst du die Karte auch von Hand einbinden indem du auf "andere nicht erkannte" klickst und dan die Parameter von Hand eingibst (IP, name, Getaway u.s.w.). Als Modul entweder einen Nvidia fals vorhanden oder einen 3com (ist bei mir auf der CD als lan Treiber für Win drauf) nehmen. Bei den Modulen eventuell verschiedene nacheinander ausprobieren. Ich weiß nicht ob das geht aber so würde ich es versuchen.

Gruss
Frank
Strucki
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Apr 2004, 03:19

Beitrag von Strucki »

Hallo,

also ich da immer noch nicht weitergekommen! :? :?
Also den Treiber habe ich mir bei Nvidia von der HP runtergeladen und die rpm datei dann mit yast installiert. Wenn ich dann unten rechts in der Taskleiste auf das Hardware Symbol klicke kann ich ja sehen was installiert ist etc... Keine Ahunng wie das da heißt sorry aber bin Anfänger!

So und da steht unter Netzwerkkarte Asus Lan Controller .... oder so ähnlich wenn ich da nun unter details gehe steht dort verfügbar ja, konfiguriet nein. Und selbst wenn ich dann auf einrichten klicke und alles eingebe ist der Zustand unverändert!

Nun habe ich noch was gelesen das man in der Netzwerkkonfiguration "nvnet" aktivieren soll... Was ist das und wo finde ich das? Ich bin echt am verzeifeln alles funktioniert unter Linux nur ich komme nicht ins Netz!

Ich hoffe mir kann noch geholfen werden! :(
ChrisMiss

Beitrag von ChrisMiss »

Hi,

hatte ein ähnliches "Problem". Um das Module nvnet zu aktivieren, musst du ainmal als Superuser (root) "modprobe nvnet" (natürlich) ohne die anführungszeichen eingeben. Danach musst du dann noch mit "rcnetwork restart" Deine Netzwerkverbindung aktualisieren.

Viel Erfolg
ChrisMiss
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo ChrisMiss

danke erstmal für den Tipp! So ich habe nun als root den befehl "modprobe nvnet" ausgeführt wo ich dann eine Fehlermeldung erhielt die folgendermaßen aussah!

"You are trying to load a module without a GPL compatible license and it has unresolved symbols contact the module supplier for assistance only they can help you"

Ich hoffe trotzdem das einer von euch mir noch helfen kann! :roll:
Antworten