Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

keinen sound mehr in spielen (suse 10.0)

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Den 'kernel-default-nongpl' benötigst du dann mit Sicherheit auch...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Torben
Member
Member
Beiträge: 131
Registriert: 15. Jan 2006, 14:44
Wohnort: /hamburg/home/torben

Beitrag von Torben »

Habe ich jetzt wohl aber nicht, wie gesagt, mit YaST konnte ich meine Soundkarte nicht installieren, denn dann werden die Einstellungen nicht gespeichtert, weil er an dem Punkt "Soundkarte starten" hängen bleibt.

Musste also wieder "alsaconf" benutzen, habe nun zwar 2 Soundkarten angezeigt, aber solange das funktioniert, was vorher auch funktioniert hat ist mir das echt egal.

Dann starte ich eben eine mp3 bevor ich das Spiel starte, ist mir lieber als irgendeinen Kernel zu kompilieren (was 100 pro nicht klappt).

Von mir aus kann der Thread geschlossen werden, t0bias scheint ja nichtmehr an diesem Thema interessiert zu sein.

edit:
Dazu sag ich mal nix...
Bild
CPU: AMD Athlon 2200+ @ 1800 Mhz
RAM: 2x256 MB @ 333 Mhz
HDD: MAXTOR 6Y080L0 80 GB
GFK: ATI Radeon 9600 Pro 256 MB
MON: ViewSonic ViewPanel VE150m @ 1024x768 75Hz
OS: OpenSuSE 10.3 / Windows XP Home SP2
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Was sollst du dazu auch sagen. Das 'arts' Murks ist wissen die Entwickler selber. Darum wird ja auch fiebrig an Ersatz gestrickt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Torben
Member
Member
Beiträge: 131
Registriert: 15. Jan 2006, 14:44
Wohnort: /hamburg/home/torben

Beitrag von Torben »

Meinst du wenn ich arts lösche und neu installiere, ist das Problem weg? Es ist jetzt nämlich so, dass egal womit ich meine Soundkarte konfiguriere, mir stürzt dauernd der Soundserver ab und die Meldung hört nicht auf, das heißt ich muss dann immer der PC neustarten... habe also komplett den Sound deaktiviert...
CPU: AMD Athlon 2200+ @ 1800 Mhz
RAM: 2x256 MB @ 333 Mhz
HDD: MAXTOR 6Y080L0 80 GB
GFK: ATI Radeon 9600 Pro 256 MB
MON: ViewSonic ViewPanel VE150m @ 1024x768 75Hz
OS: OpenSuSE 10.3 / Windows XP Home SP2
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Lösch mal die Datei kcmartsrc in deinem Homeverzeichnis. Die sollte in
.kde/share/config liegen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Benutzeravatar
Torben
Member
Member
Beiträge: 131
Registriert: 15. Jan 2006, 14:44
Wohnort: /hamburg/home/torben

Beitrag von Torben »

So, habs hinbekommen, dass wieder alles wie ganz am Anfang läuft, jetzt reichts mir aber auch echt. Ich warte jetzt echt auf 10.1, vielleicht gibts da ja eine vernünftige unterstützung für meine Soundkarte. :?

Edit: http://www.treiberupdate.de/treiber-dow ... ODECs.html
Könnte meine Soundkarte sein, die ist von Realtek und AC'97...
CPU: AMD Athlon 2200+ @ 1800 Mhz
RAM: 2x256 MB @ 333 Mhz
HDD: MAXTOR 6Y080L0 80 GB
GFK: ATI Radeon 9600 Pro 256 MB
MON: ViewSonic ViewPanel VE150m @ 1024x768 75Hz
OS: OpenSuSE 10.3 / Windows XP Home SP2
Benutzeravatar
Juan_Lutz
Hacker
Hacker
Beiträge: 398
Registriert: 11. Jun 2004, 11:38
Wohnort: Basel - Switzerland

Beitrag von Juan_Lutz »

Hallo,
Sehr interessant die obige Diskussion. Ich habe folgende komische Verhalten.
Alle KDE Spielen scheinen Ton zu spielen, nur kbounce nicht.
Aber....wenn ich ein Spiel erst mal von Kolf starte (der Töne spielt :D ) und dann kbounce aufrufe, dann spielt kbounce Töne auch.

Ich habe die alsa rpm Files von Packman Version 1.0.10 installiert

Soll ich Sie downgraded?

Ist die u.b. Kommando nur eine Session abhängige Lösung?
Code:
rm /etc/modprobe.d/sound && touch /etc/modprobe.d/sound

Grüße
Juan-Lutz
openSUSE Leap 42.3 is out MINT 18.3 is in ! |
Buddha: Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.
Antworten