Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Keine Mails mehr abrufbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

Keine Mails mehr abrufbar

Beitrag von fatboyandy »

Hi,
Kann mir bitte jemand bei dem folgenden Problem helfen?

Seit kurzem kann ich keine Mails mehr mit Kmail abrufen. Die Posteingangsserver sind alle korrekt; die Mails lassen sich mit anderen Mailprogs wie Opera abrufen. Nur bei meinem SuSe-System und KDE3.5.1 geht nichts mehr, obwohl er keine Fehlermeldungen anzeigt.

Ist das eine falsche Einstellung meinerseits oder handelt es sich um einen Fehler in Kmail?

Für eine Antwort wäre ich euch dankbar

Beim Aufruf über Konsole kommmen folgende Meldungen:

Code: Alles auswählen

fatboy@Kubus10:~> kmail
WeaverThreadLogger: thread (ID: 1) suspended.
WeaverThreadLogger: thread (ID: 2) suspended.
WeaverThreadLogger: thread (ID: 3) suspended.
WeaverThreadLogger: thread (ID: 4) suspended.
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel(): call to deprecated action.
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel( kacc = 0x8bab40 ): KAccel object already contains an action name "delete"
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel(): call to deprecated action.
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel( kacc = 0x8bab40 ): KAccel object already contains an action name "edit"
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel(): call to deprecated action.
kdecore (KAction): WARNING: KAction::plugAccel( kacc = 0x8bab40 ): KAccel object already contains an action name "display_message"
fatboy@Kubus10:~> kmail: WARNING: KMMessagePart::bodyDecoded(): body is binary but used as text!
assenpeter
Member
Member
Beiträge: 90
Registriert: 6. Feb 2006, 12:19
Kontaktdaten:

Beitrag von assenpeter »

...probiere mal das Programm Evolution nachzuinstallieren und konfiguriere das darin enthaltene Mailprogramm mit deinen e-Mail-Zugangsdaten. Hab ich heut auch probiert und das flutscht.
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

Leider ohne Erfolg

Beitrag von fatboyandy »

Hi,
danke für die schnelle Antwort. Leider kann ich evolution wegen nicht aufzulösender Abhängigkeiten installieren. Er will 64bit-Pakete die ich nicht finden kann.
Aber ich würde auch nur ungern auf das Gnome-Prog umsteigen. Ich würde gerne bei kmail bleiben.
Ich weiß auch, dass es ein Problem der Einstellung oder des Programmes selber ist, da unter Opera der Abruf der EMails ja ohne Probleme möglich ist.
Eine komplette Neuinstallation des Progs brachte leider auch nix.
ThinkMark

Beitrag von ThinkMark »

Mozilla Mail könnte ich Dir ans Herz legen
simpel und auf den Punkt gebracht
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

Beitrag von fatboyandy »

Thx,
leider müsste ich dann immer noch auf ein anderes Prog wechseln, was ich aber aufgrund der hervorragenden Einstellmöglichkeiten bei Kmail aber nur ungern machen würde.
Laptop: SuSe 10.0_64bit; KDE 3.5.2; Xfce 4.2.3
PC: Kanotix 2006-CEBIT_32bit; KDE 3.5.2
SuSe 10.1_rc1
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

Beitrag von fatboyandy »

Ich habe jetzt noch ein paar Versuche unternommen. Ich habe die /etc/mail.rc auskommentiert, die folgenden Inhalt hatte:

Code: Alles auswählen

#set asksub append dot save crt=20
#ignore Received Message-Id Resent-Message-Id Status Mail-From Return-Path Via
Daraufhin konnte ich bei einem Systemneustart die Mails abrufen. Später aber nicht mehr, weder manuell noch beim voreingestellten Modus aller 5 min.
Status jetzt:
Ich kann nur die EMails von einer Adresse abrufen, bei den anderen kommen immer noch weder Fehlermeldungen noch Abrufe.
Kann mir jemand mit diesen Zusatzinfos helfen :?:
Laptop: SuSe 10.0_64bit; KDE 3.5.2; Xfce 4.2.3
PC: Kanotix 2006-CEBIT_32bit; KDE 3.5.2
SuSe 10.1_rc1
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

Beitrag von fatboyandy »

Nun denn, Schade :cry:
Es scheint, dass keiner von euch eine Idee hat.
Also ich habe die Konten nochmals neu eingestellt und kmail bzw kdepim neu installiert. War alles zwecklos. Die beiden Konten, welche bei Systemneustart abgerufen werden können, sind danach immer noch nicht abrufbar. Das dritte Konto ruft überhaupt nix ab.
Bis auf die obigen verwendeten Konsolemeldungen erscheint nichts, was auf einen Fehler hinweist.
Laptop: SuSe 10.0_64bit; KDE 3.5.2; Xfce 4.2.3
PC: Kanotix 2006-CEBIT_32bit; KDE 3.5.2
SuSe 10.1_rc1
fatboyandy
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Okt 2004, 13:04

ok letzter Versuch

Beitrag von fatboyandy »

Hi!
Ich starte noch einen letzten Hilferuf:
Ich habe als root kmail jetzt auch mal eingerichtet und der Abruf klappte bei besagtem dritten Konto. Bei einem weiteren eingerichteten User dagegen nicht.
Daraufhin habe ich alle kmail-Konfigurationsdateien des Users gelöscht, Kmail incl. Konfigurationsdateien über synaptic gelöscht & neu installiert und Kmail neu gestartet und die Konten neu eingerichtet.
Irgendjemand ne Idee was ich da machen kann, damit es wieder funktioniert :?:
Laptop: SuSe 10.0_64bit; KDE 3.5.2; Xfce 4.2.3
PC: Kanotix 2006-CEBIT_32bit; KDE 3.5.2
SuSe 10.1_rc1
Gesperrt