Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Fritz!Card DSL SL USB unter Suse 9.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Liz82
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Mär 2006, 13:43

Fritz!Card DSL SL USB unter Suse 9.2

Beitrag von Liz82 »

Hi,

ich bin Linux-Einsteigerin. Jetzt habe ich soweit all meine Hardware eingerichtet, komme aber immer noch nicht ins Internet. :?:

Habe brav die Hinweise auf der Fritz- bzw. Suse-Seite befolgt. Erst ISDN eingerichtet, dann DSL. Meine Fritz!Card wird mittlerweile ordnungsgemäß erkannt und die CAPI-Fehlermeldung ist auch behoben.

Kinternet zeigt das Steckersymbol an und macht nen orangen Punkt dran. Aber ich komme einfach nicht online. :(

lsmod |grep capi gibt folgendes aus:

linux:~ # lsmod|grep capi
capidrv 28852 1
isdn 133324 1 capidrv
capi 17472 0
capifs 5896 2 capi
kernelcapi 45856 3 fcdslslusb,capidrv,capi


das Einwahl-protokoll sieht wie folgt aus:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.50 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: lurking
pppd[0]: Plugin capiplugin.so loaded.
pppd[0]: capiplugin: $Revision: 1.35 $
pppd[0]: capiconn: 1.9
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: Renamed interface ppp0 to dsl1
pppd[0]: Using interface dsl1
Status is: lurking
pppd[0]: local IP address 192.168.99.1
pppd[0]: remote IP address 192.168.99.99
pppd[0]: capiplugin: phase dormant

Ich habe als Dial-on-Demand konfiguriert. Was habe ich denn noch vergessen bzw.mache ich falsch???
hanny88
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: 9. Jan 2006, 18:19
Kontaktdaten:

Beitrag von hanny88 »

Willst du mit ISDN ins Internet oder DSL.
Ist es ein DSL Modem oder Router.
Liz82
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Mär 2006, 13:43

Beitrag von Liz82 »

Hi,

möchte per DSL online gehen. Dafür musste man aber erst ISDN einrichten.

Zitat von der Supportseite von AVM

Zitat:
Besonderheiten zu CAPI4Linux unter SUSE Linux 9.2

FRITZ!Card DSL SL / FRITZ!Card DSL SL USB

Bei diesen beiden Controllern springt die automatische Hardwareerkennung mit SUSE 9.2 nicht an. Das bedeutet, die FRITZ!Card DSL SL und die FRITZ!Card DSL SL USB werden nicht automatisch erkannt. Sie lassen sich aber trotzdem manuell mit YaST installieren. Wählen Sie dazu im YaST unter Netzwerkgeräte/ISDN den Eintrag "Andere (nicht erkannte)", wählen Sie AVM als Hersteller und die FRITZ!Card DSL SL bzw. die FRITZ!Card DSL SL USB. Bestätigen Sie Ihre Angaben zweimal mit "OK". Ggf. müssen anschließend einige Pakete nachinstalliert werden. Ignorieren Sie die folgende Treiberwarnmeldung und akzeptieren Sie sie mit einem Klick auf "Ja" . Fügen Sie eine DSL CAPI Schnittstelle hinzu. Wählen Sie im nachfolgenden Dialog das zu konfigurierende AVM Gerät aus und klicken Sie auf "Konfigurieren". Der PPP-Modus sollte im anschließenden Dialog auf "CAPI für ADSL" stehen. Klicken Sie auf "Weiter". Konfigurieren Sie abschließend Ihren Provider für den Internetzugang über DSL und machen Sie ggf. Angaben zu Ihren Verbindungsparametern. Mit KInternet können Sie nach Beenden der Konfiguration eine DSL-Verbindung ins Internet aufbauen.


Es ist ein DSL-Modem bzw. Karte über USB.

VG
Liz
Antworten