Am 20.05.2022 bekommt das Forum ein neues Update. Ab ca. 12:00 ist das Forum nicht mehr erreichbar und wird spätestens am 21.05. wieder online sein. Alle bis dahin erstellten Daten bleiben natürlich erhalten.

Vielen Dank für euer Verständnis. Bei Rückfragen: webmaster@linux-club.de (Christian)

Routing Tabelle, eine IP in einer /24 Maske anders schicken

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Frankie777
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 916
Registriert: 30. Apr 2005, 23:22

Routing Tabelle, eine IP in einer /24 Maske anders schicken

Beitrag von Frankie777 »

Hallo,

ich habe zwei VPN Server hinter einem Router stehen. Am Router wird Port-Forwarding auf die entsprechenden VPN-Server gemacht.

Ich greife von einem Client über das Internet auf diese VPN-Server zu.

Ich bräuchte an meinem lokalen Client folgendes Routing:

route add -net 192.168.55.50 netmask 255.255.255.255 dev tun6
route add -net 192.168.55.0 netmask 255.255.255.0 dev tun7

Kann das funktionieren? In tun7 ist ja schon die IP 192.168.55.50 geroutet?

Wie kann man das realisieren. Alles an 192.168.55.0/24, außer 192.168.55.50, soll über tun7 gehen, nur Pakete an .50 sollen über tun6 geschickt werden.

danke
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Ob das mit ein einfachen route add tut weiß ich nicht. Ansonsten kannst Du aber über IPtables alles taggen was an die .50 gehen soll und anschließend über ip (das Programm heißt so) einstellen, das alles was getaggt ist nach tun6 soll.

Alternativ wäre natürlich der Aufbau des Netzes zu überdenken. Das gerade gezogen & quagga mit OSPF installiert und man muss sich ums Routing nie wieder Gedanken machen.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Antworten