Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.0 fragt nach ltmodem

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
FraSchli
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17. Apr 2004, 12:05

Suse 9.0 fragt nach ltmodem

Beitrag von FraSchli »

:D hallo habe mir gestern von Easy Linuy Suse 9.0 gekauft und es auf meinem Toshiba Satelite 4080xcdt installiert. Wenn ich jetzt ins Internet möchte bzw das Modem (wird erkannt als Toshiba Amerikw V.90) konfigurieren möchte will Linux ein "ltmodem" Pket installieren findet es aber nicht. ich hab es über die Cd´S versucht aber komm nicht weiter. :?: :?: Kann ir als Linux Neuling vielleicht jemand weierhelfen oder genau erklären wi ich ins Internet damit komme?
TOBI--
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 16. Mär 2004, 14:42
Wohnort: Frankfurt am Main

ltmodem

Beitrag von TOBI-- »

fraschli,

ich weiss ,es kommt ein bischen spät.

suse SDB sagt es fehlt in der pers. edition
aber es lässt sich herunter laden. ich habe das gleiche modem in meinem Toshiba 4300 und bekomme es auch nicht hin.

hey forum, wie konfiguriert man denn den ltmodem paket?

Gruß Tobi
---------Der Tag fängt ja gut an--------------------



SuSE Linux 11 | KDE 3.5 | AMD 64 3200| 160GB+250GB SataHD | 1GB RAM | NVIDIA
TOBI--
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 16. Mär 2004, 14:42
Wohnort: Frankfurt am Main

endlich hinbekommen

Beitrag von TOBI-- »

Leute ich habs hinbekommen!!!

hatte die ganze zeit nie das modul eingebunden! :P

eine sehr gute seite die mir den entscheidenden tip gegben hat
http://www.pl-berichte.de/t_hardware/ltmodem.html

nun einmal kurz das was ich gemacht habe:

1. ltmodem paket ganz easy über Yast installiert.

2. einen symbolischen link eingefügt. über die Console als root.

# ln -s /dev/ttyLTO /dev/modems/

3. Module wie folgt eingebunden .

# /sbin/insmod -f ltmodem
# /sbin/insmod -f ltserial

4. oder automatisch bei jedem start nun die datei /etc/init.d/boot.local

um den eintrag aus 3. erweitert

gruß Tobi
---------Der Tag fängt ja gut an--------------------



SuSE Linux 11 | KDE 3.5 | AMD 64 3200| 160GB+250GB SataHD | 1GB RAM | NVIDIA
Antworten