Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wlan Verbindung ist nur manuell herstellbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
T2111w2
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2004, 22:09

Wlan Verbindung ist nur manuell herstellbar

Beitrag von T2111w2 » 13. Feb 2006, 06:38

Hallo zusammen

hier ein kleines Problem mit dem ich schon eine ganze weile kämpfe.
Notebook Asus M2M SuSE 10 Wlan config mit Yast eingerichtet.
Beim Systemstart erscheint Kinternet mit dem Symbol Verbindung hergestelt,jedoch lässt sich kein Ping absetzen noch im Internet Browsen.
Wenn ich jedoch über Kinternet über Verbindung suchen und daraufhin Verbindung herstellen unter eingabe des Schlüssels geht alles wie geschmiert.
Wo kann hier der Fehler sein ?

SU

T2111w2 :?: :?: :?:

Werbung:
Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Beitrag von spezi » 13. Feb 2006, 07:17

Gutem Morgen,
ein bisschen mehr zum System wäre gut. Hast Du noch eine zweite Netzwerkkarte im System? Wie gehst Du ins Internet? usw...

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wlan Verbindung ist nur manuell herstellbar

Beitrag von Appleonkel » 13. Feb 2006, 10:43

T2111w2 hat geschrieben:Hallo zusammen

hier ein kleines Problem mit dem ich schon eine ganze weile kämpfe.
Notebook Asus M2M SuSE 10 Wlan config mit Yast eingerichtet.
Beim Systemstart erscheint Kinternet mit dem Symbol Verbindung hergestelt,jedoch lässt sich kein Ping absetzen noch im Internet Browsen.
Wenn ich jedoch über Kinternet über Verbindung suchen und daraufhin Verbindung herstellen unter eingabe des Schlüssels geht alles wie geschmiert.
Wo kann hier der Fehler sein ?

SU

T2111w2 :?: :?: :?:
Tippe "iwconfig" nach dem Systemstart und schaue selber ob alle einstellungen mit den deinen übereinstimmen.
Vielleicht lässt sich auch was mit "dmesg" finden.

Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

Benutzeravatar
T2111w2
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2004, 22:09

Beitrag von T2111w2 » 13. Feb 2006, 16:32

spezi hat geschrieben:Gutem Morgen,
ein bisschen mehr zum System wäre gut. Hast Du noch eine zweite Netzwerkkarte im System? Wie gehst Du ins Internet? usw...

mfg
spezi
OK System Notebook ASUS M2400N
Netzwerkarte onboaerd Anschluss LAN
CPU Centrino mit Wlan Chipsatz
Netzwerk hängt an einem Router mit Wlan Zugang (Fritzboxfon 7050)
Einwahl erfolgt automatisch über Router.
Ausgabe der Iwconfig nach manueller Anmeldung:
t2111w@linux:~> iwconfig
bash: iwconfig: command not found
t2111w@linux:~> su
Password:
linux:/home/t2111w # iwconfig
lo no wireless extensions.

sit0 no wireless extensions.

eth1 IEEE 802.11b ESSID:"Weisenet" Nickname:"ipw2100"
Mode:Managed Frequency:2.422 GHz Access Point: 00:04:0E:54:02:6D
Bit Rate=11 Mb/s Tx-Power:off
Retry min limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:xxxxxxxxxxxxxxxxxxx Security mode:open
Power Management:off
Link Quality=100/100 Signal level=-55 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:1 Missed beacon:0

eth0 no wireless extensions.

linux:/home/t2111w #

:lol:

Benutzeravatar
T2111w2
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2004, 22:09

Beitrag von T2111w2 » 13. Feb 2006, 17:43

Hallo hier nocheinmal die Ausgabe von iwconfig ,wenn kein Internet Funktioniert:>>>
Password:
linux:/home/t2111w # iwconfig
lo no wireless extensions.

sit0 no wireless extensions.

eth1 IEEE 802.11b ESSID:"Weisenet" Nickname:"ipw2100"
Mode:Managed Frequency:2.422 GHz Access Point: 00:04:0E:54:02:6D
Bit Rate=11 Mb/s Tx-Power:off
Retry min limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:B7A8-9755-80E3-9F5D-E333-3B4A-A6 Security mode:open
Power Management:off
Link Quality=97/100 Signal level=-61 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

eth0 no wireless extensions.


hier nachdem Internet Funktioniert :>>>





linux:/home/t2111w # iwconfig
lo no wireless extensions.

sit0 no wireless extensions.

eth1 IEEE 802.11b ESSID:"Weisenet" Nickname:"ipw2100"
Mode:Managed Frequency:2.422 GHz Access Point: 00:04:0E:54:02:6D
Bit Rate=11 Mb/s Tx-Power:off
Retry min limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:1122-3344-5566-7788-99AA-BBCC-DD Security mode:open
Power Management:off
Link Quality=98/100 Signal level=-60 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:1 Missed beacon:0

eth0 no wireless extensions.

linux:/home/t2111w #
Mir fällt natürlich auf das sie nicht gleich sind jedoch weis ich nicht wie ich das ändern kann , mit Yast hat es jedenfalls keinen Erfolg.

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Beitrag von spezi » 13. Feb 2006, 17:52

Hallo,
ich nehme an das da Deine LAN - Karte im Weg ist. Stell die mal mit Yast
-> Netzwerkgeräte -> Netzwerkkarte -> hier die Karte anwählen -> Bearbeiten ->Erweitert -> Besondere Einstellungen -> Geräte-Aktivierung -> bei Kabelanschluss so ein. Zum Testen auch mal die Firewall deaktivieren.
Und dann als root rcnetwork restart

...und auch mal die anderen Threads Fritzboxfon 7050 anschauen.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 13. Feb 2006, 17:58

T2111w2 hat geschrieben:Mir fällt natürlich auf das sie nicht gleich sind jedoch weis ich nicht wie ich das ändern kann , mit Yast hat es jedenfalls keinen Erfolg.
Du kannst in Yast den key auch als Hex eingeben, dort trägst du
1122-3344-5566-7788-99AA-BBCC-DD ein.
Wenn der Key nicht stimmt kann er die Verbindung selbstverständlich auch nicht herstellen.

Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

Benutzeravatar
T2111w2
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2004, 22:09

Beitrag von T2111w2 » 13. Feb 2006, 20:43

spezi hat geschrieben:Hallo,
ich nehme an das da Deine LAN - Karte im Weg ist. Stell die mal mit Yast
-> Netzwerkgeräte -> Netzwerkkarte -> hier die Karte anwählen -> Bearbeiten ->Erweitert -> Besondere Einstellungen -> Geräte-Aktivierung -> bei Kabelanschluss so ein. Zum Testen auch mal die Firewall deaktivieren.
Und dann als root rcnetwork restart

...und auch mal die anderen Threads Fritzboxfon 7050 anschauen.

mfg
spezi
Das ist die Lösung gewesen allerbesten Dank so ein Forum einfach allererste Sahne :!: :!: :!: :!: :!: :D :D :D

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Beitrag von spezi » 13. Feb 2006, 22:45

na prima,

viel Spass noch
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

Gesperrt