Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Firewall blockt zuviel

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
HollowManDS
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. Feb 2004, 22:01
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Firewall blockt zuviel

Beitrag von HollowManDS »

Hi,

ich hab folgendes Problem und ich hab keinen plan wie ih das noch ändern kann:

Ich hab auf meinem Linux Server (SUSE 9.0), eine I-Net Firewall am laufen das is auch total super die blockt alles; im Prinzip besteht darin das Problem; 1.) Man kann von meinem FTP server nix ziehen 2.) man kann keine Bilder im IE öffnen (HTML-Seiten gehen) und 3.) wenn ich von meinem anderen Rechner versuche auf die Inetseiten die auf dem Server liegen zuzugreifen komme ich nicht durch. Woran kann das liegen und wie behebe ich das.


THX im Vorraus
HollowManDS
Think U are alone, ...... think again
Benutzeravatar
nny
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jan 2004, 17:06

Beitrag von nny »

für ftp brauchst du einen offenen port 21
bei einem router muss der noch forwardet werden.
wenn nur die schrift und nicht die bilder auf webseiten dargestellt werden dann liegt das wohl eher an den Browsereinstellungen als an der Firewall....
nny
it takes a nation of millions to hold us back
Chuck D / Public Enemy No1
/join #nny @ euIRC
Benutzeravatar
RUDIII
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 6. Mär 2004, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von RUDIII »

eventuelll hast du den haken:

vor internen netz schützen

aktiviert.



Zu sehen in Yast
steve
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 2. Feb 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von steve »

wenn man nur eine netzwerkkarte drin hat, hat das mit dem internen netz ohmo überhaupt nichts zu tun.

Es müssen jediglich die Ports für die gewünschten applikationen freigegeben werden, wie z.B Port 21 und 8080
HollowManDS
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. Feb 2004, 22:01
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Beitrag von HollowManDS »

Hi,

also der Haken "vor internem netzwerk schützen" is nich aktiv und es geht trotzdem net.

MFG
HollowManDS
Think U are alone, ...... think again
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai »

Ist die Firewall Proxyserver oder Router?
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)
HollowManDS
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. Feb 2004, 22:01
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Beitrag von HollowManDS »

Hi,

sie is n router !

MFG
Hollow

PS: es is nur eine LAN karte und eine ISDN Fritz-Card drin (also kein DSL)
Think U are alone, ...... think again
TeeFReUnD

Beitrag von TeeFReUnD »

Hi,

hab ungefähr das gleich Problem, nur bei mir wird wirklich alles restlos geblockt, wenn ich die Firewall anschalte. Wie kann man die einzelnen Ports freigeben bzw. wo finde ich diese Funktion. Sorry, wenn das hier schon x - mal besprochen wurde, aber ich bin ein totaler Anfänger auf diesem Gebiet :?

Wäre nett, wenn jemand die einzelnen Schritte zur Freigabe von Ports mit YAST niederschreiben könnte. Schon mal Danke im vorraus :)
Gast

Beitrag von Gast »

arg ich hammel hab net genau hingeguckt -.- ... sorry mein fehler ^^
Antworten