Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kann Router nicht anpingen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
TimoHB
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25. Feb 2004, 20:43
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Kann Router nicht anpingen

Beitrag von TimoHB »

Hallo....

So ich hatte ja mal mein Prob mit meiner alten Linksys USB-WLAN-Karte. Das hab ich nicht mehr (andere Karte = D-Link DWL 510 )

Hab die Karte jetzt mit Linuxant zum laufen bekommen. Naja was heißt laufen.... sie wird erkannt. ich denke mal, es ist jetzt NUR noch ne Einstellungssache. Ich kann meinen Router nichtmal anpingen :-(
Hab die Anleitung von der_schreiner benutzt. ich weiß nur nicht was ich jetzt noch einstellen soll. Hab es mit und ohne Verschlüsselung probiert.

Gruß Timo
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Wenn du von einem anderen PC in die Konfiguration des Routers kommst sieh nach, ob er die wlankarte erkennt. Überprüf auch alle Wlaneistellungen wie ESSID, opensystem, etc. Die müssen bei beiden gleich sein. Gib der Wlankarte ne feste IP, das erleichtert die Fehlersuche.
Benutzeravatar
TimoHB
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25. Feb 2004, 20:43
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von TimoHB »

Moin.

Die Karte wird nicht von dem Router erkannt. Hab zumindest nix gefunden ;-)
Die Einstellungen:
ESSID: Da hab ich den Namen des Funknetzwerkes eingetragen.
Betriebsmodus: Verwaltet
Netzwerkkennung: hab ich nix eingetragen
Verschlüsselungskey: Den Gleichen Key wie im Router und bei dem anderen PC
Spitzname: Weiß nicht genau was ich da so eintragen soll. Hab z.Z. da "timo" stehn.

IP-Adresse: 192.168.1.101
Subnetz: 255.255.255.0

Rechnername: das gleiche wie unter Spitzname
Domain: t-online.de
Nameserver1: IP vom Router (192.168.1.1)
Nameserver2: IP von t-online (194.25.2.129)
Domain-suche1: t-online

und als Standartgateway hab ich auch wieder die IP des Routers 192.168.1.1


so, könnt ihr was damit anfangen? hab ich da jetzt was falsch gemacht?

Gruß
Timo
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Domain ist im Router für das interne Netz der Name der Arbeitsgruppe und nicht t-online.de
Benutzeravatar
TimoHB
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25. Feb 2004, 20:43
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von TimoHB »

hi
werd ich mal bei gelegenheit ändern. meinst du das ist dann alles????

gruß
timo
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Das kann ich von hier nicht sagen.
Antworten